Hauptinhalt

Nabelschnurblutspende

Ärztliche Landeskoordinatorin: Dr. Federica Verdi
Landeskoordinatorin Hebammen: Irene Kröss 

Sekretariat: Montag-Freitag, 8.30-12.00 Uhr
Tel. 0471 908 632
Fax  0471 435 128

Bezirksreferenten - Ärzte:

Bozen: Dr. Federica Verdi (federica.verdi@ssbz.it)
Meran: Dr. Stefano Ermiglia (stefano.ermiglia@asbmeran-o.it)
Brixen: Dr. Hannes Peer (hannes.peer@sb-brixen.it)
Bruneck: Dr. Sabine Kanaider (sabine.kanaider@sb-bruneck.it)

Bezirksreferenten - Hebammen:

Bozen: Irene Kröss (Irene.kroess@sabes.it
Meran: Sabina Abram (sabina.abram@asbmeran-o.it
Brixen: Monika Silbernagel (monika.silbernagel@sb-brixen.it)
Bruneck: Isabella Obojes (isabella.obojes@sb-bruneck.it)

Welche sind unsere Aufgaben?

Alle Frauen, die an einer Nabelschnurblutspende interessiert sind, können sich an die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe des ausgewählten Krankenhauses wenden und vor Ort die eigene Absicht zur Spende bekunden. Das spezialisierte Personal, das heißt die Hebammen und die Ärzte sind dafür zuständig, alle notwendigen Informationen hierfür zu liefern und die Eignung des   Elternpaares durch ein Gespräch festzustellen. Die Spende ist in den Krankenhäusern von Bozen, Meran, Bruneck und Brixen möglich.

Die Nabelschnurblutspende kann nach einer spontanen Geburt als auch nach einem Kaiserschnitt erfolgen. Die Sammlung des Nabelschnurblutes erfolgt nach der Geburt durch  geschulte Hebammen oder Ärzte,  nachdem die Nabelschnur durchtrennt worden ist. Die gesammelten Blutbeutel müssen innerhalb 48 Stunden nach Abnahme, zur Nabelschnurblutbank transportiert werden, welche der Universitätsklinik Padua angegliedert ist und mit welcher unsere Provinz vertragsgebunden ist.

Die Nabelschnurspende stellt keinerlei Risiko für Mutter und Kind dar!

Die MitarbeiterInnen der Abteilungen Geburtshilfe der Gesundheitsbezirke liefern gerne alle notwendigen zusätzlichen Informationen zum Thema.

Zudem ist es möglich, sich an folgende Vereinigung zu wenden:

Adisco Onlus Bozen - Vereinigung für die Nabelschnurblutspende
Grieserplatz 18, Bozen
Tel. +39 0471 286 882
E-Mail: adiscoaltoadige@alice.it