Hauptinhalt

Birkenpollenallergie

AppleCare - Therapie der Birkenpollenallergie durch Apfelkonsum

Background

Pollenallergien kommen bei bis zu 20% der mitteleuropäischen Bevölkerungvor und verzeichnen in den letzten Jahren auch in Tirol und Südtirol eine deutliche Zunahme. Ist eine wirksame Therapie durch den Verzehr von Äpfeln möglich?

Erwartete Ergebnisse

  1. Das Kernprodukt des Projektes ist die Entwicklung eines alternativen Therapieansatzes, mit welchem Pollenallergiker durch den Genuss frischer Äpfel behandelt werden können, ohne auf synthetische Präparate oder langwierige Behandlungen angewiesen zu sein.
  2. Ein weiteres Resultat dieses Projektes ist der Aufbau einer grenzüberschreitenden Datenbank, in welcher Patienten mit inhalativen Allergien registriert werden, um für weiterführende klinische Studien zur Verfügung zu stehen.#
  3. Außerdem wird das allergene Potenzial einer Reihe von Apfel-, Erdbeer- und Pflaumensorten beschrieben, wodurch sich Apfelallergiker vor dem Einkauf über das allergene Potenzial einer Obstsorte erkundigen können

Infos und Kontakt: siehe auch Poster

 

 

 

(Letzte Aktualisierung: 30.07.2018)