Hauptinhalt

Für MitarbeiterInnen

In diesem Bereich finden sich gesammelte Informationen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes.

> Zum Lohnstreifen-Portal  

Starten Sie Ihren Web-Browser, am besten Internet Explorer 8. Melden Sie sich an mit: asb\Windows-Benutzer und Ihrem Windows-Passwort.

News

Mitarbeiter/innen | 15.09.2016

Was Halt gibt und zu stützen vermag: Spiritual Care für Gesundheits- und Sozialberufe

Was Halt gibt und zu stützen vermag: Spiritual Care für Gesundheits- und Sozialberufe

Die Qualität der Arbeit, die Tiefe der Beziehungen zu KollegInnen, KlientInnen, Angehörigen und das eigene Wohlbefinden, hängen wesentlich mit unseren Haltungen und Einstellungen der Arbeit gegenüber zusammen. Im Oktober/November findet ein Grund- und Aufbaukurs in Spiritual Care statt.

Mitarbeiter/innen | 26.08.2016

Generaldirektor Thomas Schael, der Abteilungsdirektor für Kommunikation Lukas Raffl und die Amtsdirektorin für Personal des Gesundheitsbezirks Bozen Sabrina Balduzzi stellten die Ergebnisse vor.

Umfrage zum Betriebsklima mit guten Ergebnissen

Im Februar und März 2016 hat der Südtiroler Sanitätsbetrieb eine Umfrage zum Betriebsklima durchgeführt, insgesamt 9.572 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden dabei befragt. Die Ergebnisse sind bis auf Ausnahmen durchwegs positiv: die SABES-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind motiviert, zufrieden mit den Arbeitsbedingungen und der Führung durch die Vorgesetzten. Schwachpunkte sind die Informatisierung und die Information über zur Budgetplanung. Die Ergebnisse dienen nun der Strategieentwicklung bei der anstehenden Betriebsklausur.

Mitarbeiter/innen | 05.08.2016

Prim.ra Dorothea Wachtler geht in Pension

Dorothea Wachtler - eine engagierte Primaria geht in Pension

Dorothea Wachtler, die Direktorin der Apotheke im Krankenhaus Bruneck trat vor kurzem in den Ruhestand. Ihre MitarbeiterInnen, einige Primarinnen und Primare, der Bezirksdirektor Walter Amhof und die ärztliche Leiterin Monika Zäbisch verabschiedeten sie und bedankten sich für ihre Arbeit, die sie in 34 Jahren im Krankenhaus Bruneck geleistet hat.

« Vorherige Seite 1 2 Nächste Seite »