Hauptinhalt

Dienst für Abhängigkeitserkrankungen

Kontakte

Primarin: Dr.in Marion von Sölder zu Brackenstein
Pflegekoordination: Monika Rieder
Tel.: 0474 586 200
Fax: 0474 586 201
E-Mail: serd-bruneck@sabes.it


Über uns

Aufgabenbereich

Wir helfen bei Problemen mit Alkohol, illegalen Drogen, Spielsucht, Nikotin.

Angebot

1. Prävention
  • Gespräche, Vorträge, Diskussionsrunden für Schüler, Lehrer, Eltern, Interessierte
2. Beratung
  • für Betroffene (Missbrauch oder Abhängigkeit von Alkohol, stoffgebundene Abhängigkeit, illegale Drogen, Nikotin, Spielsucht)
  • für Angehörige
  • für Interessierte
3. Therapie
  • für Betroffene
  • für Angehörige
  • für Personen, welche durch das Regierungskommissariat wegen Besitzes von illegalen Drogen gemeldet werden
  • zur Überweisung an Therapiegemeinschaften
  • Begleitung von Selbsthilfegruppen, von therapeutischen Gruppen
  • Berichte für die Führerscheinkommission

Die Personen können sowohl von medizinischer wie auch psychologischer Seite betreut werden. Es werden ärztliche Untersuchungen und Laborproben durchgeführt. Weiters werden Einzel-, Paar-, Familien-und Gruppengespräche angeboten.


Ambulatorien

Dienst für Abhängigkeitserkrankungen

Wo: Spitalstraße 11, separater Eingang vor dem Haupteingang des Krankenhauses, Parterre
Wann: Montag - Freitag, 07:30 - 12:30 Uhr, Montag - Donnerstag  13:30 - 16:00 Uhr (Freitagnachmittag Termine nach Vereinbarung)
Vormerkungen: Dienst für Abhängigkeitserkrankungen, Tel. 0474 586 200 , Montag - Freitag, 07:30 - 12:30 Uhr, Montag - Donnerstag 13:30 - 16:00 Uhr
Zugang: ohne Bewilligung des Hausarztes oder Abteilungsarztes

Seitenanfang