Hauptinhalt

Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie

Kontakte

Koordinator des landesweiten Dienstes:  Univ. Prof. Dr. Andreas Conca
Verantwortliche:  Dr.in Felicita Scolati
Informationen:  Montag-Donnerstag, 08:30-12:00 und 14:00-16:30 Uhr, Freitag 08:30-12:00 Uhr
Tel. 0471 435353
Fax 0471 435 357
E-Mail:  kjpp.bz@sabes.it
Vormerkungen:  Montag-Freitag 10:00−12:00 Uhr, Tel. 0471 435 354

Wo sind wir:  Bozen Süd, Josef Ressel Straße 2, Enzian Office, Eingang Ost, 7. Stock

.

Autobus: die Haltestellen der Sasa-Linien 10A, 10B, 111 und 6 befinden sich in der Nähe
Behindertenparkplätze: drei Plätze vor dem Gebäude
Freie Parkplätze: auf dem Parkplatz vor dem Gebäude

 

Leistungen:  Fachspezifische Visiten, psychodiagnostische Abklärung und multimodales Therapieangebot für Patienten von 0 bis 18 Jahren, die ein hochkomplexes klinisches Bild sowie eine schwere funktionale und/oder soziale Beeinträchtigung aufweisen.


Über uns

Die Fachambulanz für psychosoziale Gesundheit im Kindes- und Jugendalter besteht aus einem multiprofessionellen Team aus Kinder- und JugendpsychiaterInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Pflegepersonal, SozialpädagogInnen, SozialassistentInnen und Verwaltungsfachkräften. Das Ziel der Fachambulanz ist es, in enger Zusammenarbeit mit anderen Diensten und Institutionen, Kinder sowie Jugendliche und deren Familien mit psychischen, affektiven, sozialen und kognitiven Beeinträchtigungen durch akkurate diagnostische Verfahren sowie gezielte therapeutische Interventionen zu unterstützen.

Der Dienst besteht aus vier Ambulatorien:

Ambulatorium Autismus: für Kinder und Jugendliche mit Autismus.

Ambulatorium ADHS: für Kinder und Jugendliche mit ADHS und schwerer funktionaler/sozialer Beeinträchtigung.

Ambulatorium für das Jugendalter: für Jugendliche von 12 bis 18 Jahre mit komplexer Psychopathologie.

Ambulatorium für das Entwicklungsalter: für Kinder von 0 bis 12 Jahre, die eine Anomalie in der Entwicklung, schwere Verhaltensauffälligkeiten oder komplexe Psychopathologien aufweisen.