Hauptinhalt

Dermatologie

Kontakte

Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten


Primar:
Dr. Carla Nobile
Pflegekoordinatorin: Anna Huber

Öffnungszeiten:
Mo – Do von 8:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 16:00 Uhr
Fr von 8:00 bis 12:00 Uhr


Über uns

Organisation des Dienstes
Die dermatologische Ambulanz des Gesundheitsbezirkes Brixen ist der Abteilung für Dermatologie des Gesundheitsbezirkes Bruneck zugeordnet. In Brixen werden folgende Leistungen bzw. Dienste angeboten:

  • Allgemeine dermatologische Fachvisite
    Die allgemeine Ambulanz ist die erste Anlaufstelle an der Hautambulanz. Die Patienten werden von den Hausärzten oder Fachärzten oder bei akuten dermatologischen Erkrankungen von der Ersten Hilfe des Krankenhauses zugewiesen.
  • Allergologische Fachvisite
    In der Allergieambulanz werden die Patienten mit allergischen und nicht immunologischen Unverträglichkeitsreaktionen wie allergischen Asthma bronchiale, Heuschnupfen und Hausstauballergie, Insektengiftallergie, Medikamentenunverträglichkeit, Kontaktekzemen und Neurodermitis behandelt und verschiedenen diagnostischen Testungen wie Prick- und Epikutantestungen unterzogen. Bei Patienten mit allergischem Asthma, schwerer allergischer Rhinokonjunktivitis und Insektengiftallergie wird auch eine Hyposensibilisierung durchgeführt.
    Hinweis: Patienten, die zur Abklärung allergischer Reaktionen zugewiesen werden, sollten wenigstens 5 Tage vorher kein Antihistaminikum einnehmen.
  • Dermatochirurgie
    Es werden bösartige und gutartige Hautveränderungen (aber nicht aus kosmetischer Indikation) entfernt, Biopsien durchgeführt, Behandlungen mit flüssigem Stickstoff (Kryotherapie) und Nagelplastiken vorgenommen.
  • Behandlung mit UVB- und UVA Strahlen (Bade- Puva- Therapie)
    In dieser Ambulanz werden Hautkrankheiten mit UV-Licht behandelt. Durchgeführt werden PUVA- und Bade-PUVA-Therapie, 311-UV-B- und UVA1-Therapien.
  • Behandlung von chronischen Wunden (Ulcusambulanz)
    In dieser Ambulanz werden einfache diagnostische Maßnahmen venöser und arterieller Beinleiden durchgeführt, chronische Beingeschwüre versorgt, Patienten mit diabetischem Fußsyndrom beraten und betreut sowie Kompressionsstrümpfe angepasst. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Territorium.
  • Onkologische Ambulanz
    Diese Ambulanz dient der Vorsorge, der Diagnostik und Therapie von Hauttumoren; es werden Beurteilungen von Pigmentläsionen mittels Dermatoskopie und digitaler Auflichtmikroskopie vorgenommen ,Risikopatienten für Entstehung von Melanomen regelmäßig kontrolliert und Melanompatienten kontinuierlich nachbetreut.
  • Erste Hilfe Visiten innerhalb der Ambulanzzeiten
    Patienten können von den Hausärzten oder Fachärzten bei akuten dermatologischen Erkrankungen täglich während der Ambulanzzeiten zugewiesen werden. Der Grund der Dringlichkeit wird von den zuweisenden Ärzten auf den Bewilligungen vermerkt oder in einem Begleitschreiben angegeben.

Alle Patienten benötigen eine Zuweisung des Hausarztes bzw. des Kinderarztes. Für stationäre Aufnahmen, größere dermatochirurgische Eingriffe, Lasertherapie sowie für spezielle allergologische Abklärungen werden unsere PatientInnen an das Krankenhaus Bruneck verwiesen (Abteilung Dermatologie des Gesundheitsbezirkes Bruneck). Die Nachsorgeuntersuchungen der operierten PatientInnen erfolgen dann wieder an unserer Ambulanz.


Ambulatorien

Terminvereinbarung
Vormerkungen werden von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr über die einheitliche Vormerkungsstelle (EVS)  Tel. 0472 812 320 entgegengenommen.

Fax 0472 812 329 - E-Mail: vormerkung.bx@sabes.it