Hauptinhalt

Allgemeine Chirurgie und Erste Hilfe

Kontakte

Primar: Dr. Johann Steiner
Pflegekoordination auf der Abteilung: Marlis Fuchs
Pflegekoordination in der Ambulanz: Andreas Künig
Tel.: 0474 917 220, Erste Hilfe 0474 917 140
Fax: 0474 917 121
E-Mail: chirurgie-abt-inn@sb-bruneck.it, erste-hilfe-inn@sb-bruneck.it

Besuchszeiten Bettenstation:
13:00 - 15:00 Uhr und 19:00 - 20:00 Uhr
Sonntag und feiertags zusätzlich: 10:00 - 11:00 Uhr


Über uns

Unser ärztliches Team

Dr. Johann Steiner (Primar), Dr. Stefano Basso, Dr.in Gudrun Happacher, Dr.in Andrea Kargruber, Dr.in Monika Kuenzer, Dr. Wolfgang Lunz, Dr.in Barbara Oberhammer, Dr.in Ingeborg Maria Sapelza
Ärzte/Ärztinnen mit Werkvertrag: Dr. Giuseppe Arcoleo, Dr.in Gloria Biondani, Dr. Gilbert Mühlmann, Dr. Ala'a Qutum

Die Abteilung Chirurgie Innichen ist Teil eines Krankenhauses mit dem Auftrag der Grundversorgung in einer Tourismuszone mit einer Sommer- und Wintersaison und im Grenzgebiet zu einer anderen Provinz. Dementsprechend haben wir zirka 40 % PatientInnen von außerhalb der Provinz Bozen.

Unsere Abteilung umfasst:

  • die Erste Hilfe mit Gipsraum und Bildwandler;
    Reanimationseinheit
  • fachärztliche Ambulatorien im Bereich der allgemeinen Chirurgie, Urologie, Gefäßchirurgie und Traumatologie
  • eine Bettenstation
  • einen Operationssaal und einen weiteren Operationssaal zusammen mit der Gynäkologie

Das operative Spektrum:

  • allgemein chirurgischer Natur:
    Magen, Dickdarm, Kolon, Rektum, Anus, Galle und Gallenwege, Pankreas, Milz, Hernien, Leber
  • traumatologisch-orthopädische Operationen:
    geschlossene, bzw. offene Repositionen mit Marknageln, Spickungen, Sehnennähte, Arthroskopien sowie Prothesen von Knie und Hüfte
  • urologische Operationen:
    offene, bzw. endoskopische Eingriffe im Bereich der Harnröhre, Harnblase, Prostata, Nieren, Nebennieren und Hoden
  • gefäßchirurgische Operationen:
    operative Eingriffe im Bereich des oberflächlichen Venensystems der unteren Extremitäten, Embolektomien
  • Eingriffe im Bereich der Haut und der Unterhaut:
    mit Weichteildefekten und Spalthaut bzw. häufiger Vollhautlappen
  • kinderchirurgische Eingriffe:
    im Bereich des Penis, der Leisten, der Hoden, welche bei unkomplizierter Pathologie vorwiegend im Day Surgery Verfahren durchgeführt werden.
    Appendektomien
  • laparoskopische Eingriffe:
    vorwiegend im Bereich der Gallenblase; in ausgewählten Fällen Appendektomien, Lyseoperationen, Bridenlösungen bei Ileus, TAPP, Pleura-PE und Keilresektionen der Lunge, Nephrektomien bei Schrumpfnieren

Nützliche Kontaktadressen:

Um die Wartezeiten niedrig zu halten (im Durchschnitt maximal 10 Tage, abgesehen von nicht dringenden venösen Erkrankungen und Prothetik) werden die PatientInnen ersucht, sich in nicht dringenden Fällen an eine der folgenden Telefonnummern zu wenden, um einen Termin zu vereinbaren:

Nützliche Kontaktadressen
Erste Hilfe 0474 917 140 Montag - Freitag 08:00 - 16:30 Uhr
Ultraschall - Doppler 0474 917 120 Montag - Freitag 08:00 - 15:00 Uhr
Fachärztliche Ambulatorien 0474 917 148 Montag - Freitag 15:00 - 16:30 Uhr
Chirurgie 0474 917 220 08:00 - 20:00 Uhr
Orthopädie 0474 917 120 Dienstag 08:00 - 16:00 Uhr sowie Donnerstag und Freitag zweimal monatlich
Büro für ambulante Patienten 0474 917 120 Montag - Freitag 07:30 - 16:30 Uhr
Büro für stationäre Patienten 0474 917 125 Montag - Freitag 07:30 - 16:30 Uhr

Weitere Hinweise:

Die Bettenabteilung der Chirurgie wird von einem Pflegeteam bestehend aus diplomierten Pflegepersonen, PflegehelferInnen, spezialisierten Hilfskräften und ZivildienerInnen betreut.
Den/Die PatientIn sehen wir als Partner unserer Arbeit, indem wir möglichst im Einvernehmen mit ihm/ihr alle notwendigen und angemessen pflegerischen Maßnahmen durchführen, die seine Selbständigkeit erhalten, wiederherstellen oder fördern.
Wir respektieren die Bedürfnisse, Wertvorstellungen, den Glauben, die Gewohnheiten des Einzelnen und den Anspruch auf Schutz seiner Würde und Persönlichkeit. Dabei begegnen wir dem/der PatientIn taktvoll und einfühlsam bei angemessener Distanz. Wir tragen dazu bei, Gesundheit zu erhalten, zu fördern und wiederherzustellen.
Eine menschenwürdige Begleitung Schwerstkranker bis zum Tod und die Versorgung Verstorbener sind uns ein Anliegen.
Auch die Angehörigen unserer PatientInnen werden im Rahmen unserer Kompetenzen betreut und beraten. Ansprechpartner hierfür ist die Stationskoordinatorin, die auch als Vermittlerin zwischen PatientIn, Arzt/Ärztin und den anderen am Pflegeprozess beteiligten Berufsgruppen fungiert.


Ambulatorien

Chirurgisches Ambulatorium

Wo: Parterre
Wann: Montag - Freitag, 08:00 - 16:00 Uhr
Vormerkungen: Chirurgisches Ambulatorium, Tel. 0474 917 220, Montag - Freitag, 08:00 - 16:00 Uhr
Zugang: mit Bewilligung des Hausarztes oder Abteilungsarztes

Erste Hilfe

Wo: Parterre
Wann: Die Erste Hilfe des Krankenhauses Innichen ist für Notfälle und dringende Untersuchungen rund um die Uhr geöffnet.
Telefon: 0474 917 140
Zugang: ohne Bewilligung des Hausarztes oder Abteilungsarztes

» zurück zur Liste der Abteilungen & Dienste | Seitenanfang