Hauptinhalt

News

Suche

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 27.02.2018

Die Impfstoffe des Sanitätsbetriebes entsprechen strengsten Sicherheitsanforderungen

Landtagsabgeordneter Pöder darf keine Unwahrheiten verbreiten

Es ist nachvollziehbar, dass der Landtagsabgeordnete Andreas Pöder sich über die vielen Unterschriften zum Volksbegehren freut. Gleichzeitig darf dies nicht dazu führen, dass Unwahrheiten oder gar „Fake news“ verbreitet werden.

Gesundheitsvorsorge | 27.02.2018

Dem TBC-Patienten im Krankenhaus Bozen geht es den Umständen entsprechend gut

TBC-Fall in Salurn: Keine Gefahr für die Bevölkerung

Nach dem TBC-Fall in Salurn wurden vom Dienst für Pneumologie im Südtiroler Sanitätsbetrieb alle nötigen Vorsorgemaßnahmen in die Wege geleitet. Heute fand auf Einladung der Gemeinde Salurn ein Informationstreffen für die Angehörigen der Besucher der Salurner Betreuungsstruktur statt. Ziel war es, fachliche Informationen zu geben und Fragen und Unsicherheiten zu klären.

Termine | 23.02.2018

Fünfter EURX-Kongress

Fünfter EURX-Kongress

Am Samstag, den 3. März 2018, findet in Bozen die fünfte Auflage des Jahreskongresses der Italienischen Vereinigung der Krankenhaus-Pneumologen (Associazione Italiana Pneumologi Ospedalieri, AIPO) statt. Ärzte aus ganz Europa werden daran teilnehmen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 21.02.2018

(v.l.) Stefano Crespi, Paolo Bonvicini, Rupert Waldner, Thomas Schael, Luca Armanaschi, Martin Matscher

Verkürzung der Wartezeiten – konkrete Maßnahmen werden umgesetzt

Ein Ankauf von Gesundheitsleistungen von privaten Südtiroler Anbieter soll die Wartezeiten für bestimmte Bereiche verkürzen. Heute (21.2.2018) wurde eine entsprechende Vereinbarung zwischen dem Südtiroler Sanitätsbetrieb und dem Verband der Südtiroler Privatkliniken SAPS (Südtirol Alto Adige Privati in Sanità) getroffen.

Termine | 21.02.2018

Streik

Gewerkschaft Nursing Up: Streik am kommenden Freitag

Nursing up, die nationale Krankenpfleger-Gewerkschaft, hat für Freitag, den 23. Februar 2018, seine Mitglieder zu einem 24-stündigen Streik aufgerufen. Auch der Südtiroler Ableger der Gewerkschaft Nursing up wird sich am Streik beteiligen, alle anderen Südtiroler Gewerkschaften haben mitgeteilt, sich am Streik nicht zu beteiligen.

Initiativen | 21.02.2018

Tag der Frau

"Tag der Frau" im Zeichen der Frauengesundheit - Open Day – Gynäkologie-Geburtshilfe Krankenhaus Bruneck

Der Tag der Frau steht in Bruneck heuer ganz im Zeichen der Frauengesundheit. Interessierte Frauen sind am 08. März um 19.30 Uhr in die Eingangshalle des Krankenhauses Bruneck eingeladen. Die Angebote und das Team der Gynäkologie-Geburtshilfe am Krankenhaus Bruneck werden vorgestellt, es gibt Fachvorträge zu den Themen „Myome“ und „Endometriose“. Als Abschluss erwartet die Frauen eine Stärkung und es gibt die Möglichkeit, mit Primar Martin Steinkasserer und den anwesenden Ärztinnen/Ärzten, den Hebammen, den Krankenpflegerinnen und den Biologinnen persönlich zu sprechen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 20.02.2018

Rat der Bezirksgemeinschaften

Bezirksgemeinschaften und Sanitätsbetrieb verstärken Zusammenarbeit – Wartezeiten im Visier

Das Landesgesetz 3/2017 zur Organisationsstruktur des Landesgesundheitsdienstes sieht vor, dass sich die Vertreter der Bezirksgemeinschaften mindestens dreimal jährlich mit den Spitzenvertretern des Südtiroler Sanitätsbetriebes treffen. Dieser so genannte Rat der Bezirksgemeinschaften hat sich gestern (19.2.2018) zu seiner ersten Sitzung in den Räumlichkeiten der Bezirksgemeinschaft Salten-Schlern in Bozen getroffen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 20.02.2018

Vorwürfe mangelnder Kontrolle nicht gerechtfertigt

Korruption: Vorwürfe mangelnder Kontrolle nicht gerechtfertigt

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb weist die Vorwürfe, nicht alle Vorkehrmaßnahmen gegen Korruption getroffen zu haben, zurück. In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Kontrollen und Vorsorgemaßnahmen gesetzt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 20.02.2018

Primarin Erne: "Ich freue mich darauf, nach Südtirol zu kommen"

Infektiologie erhält neue Primarin

Elke Maria Erne, gebürtig aus Deutschland und seit Jahren an der Uniklinik in Padua tätig, wird ab März 2018 die Geschicke der Abteilung für Infektionskrankheiten am Krankenhaus Bozen leiten.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 19.02.2018

Korruptionsvorwurf: Mitarbeiter in Hausarrest

Korruptionsvorwurf: Mitarbeiter in Hausarrest

Drei Mitarbeiter des Sanitätsbetriebes wurden heute von der Staatsanwaltschaft Trient unter Hausarrest gestellt. Der Sanitätsbetrieb bedauert die schweren Vorwürfe und wird umgehend die Suspendierung einleiten.