Hauptinhalt

News

Suche

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 29.03.2018

Christina Troi, Elisabeth Montel, Orietta Dapiaz (vorne v.l.); Thomas Schael, Martha Stocker, Christine Zelger, Markus Markart (hinten v.l.)

Dreimal Frauenpower in Brixen

Gleich drei neue Direktorinnen des Gesundheitsbezirkes Brixen konnte Landesrätin Martha Stocker und Generaldirektor Thomas Schael in Anwesenheit der Bezirksdirektorin Christine Zelger und des Sanitätskoordinators Markus Markart heute in Brixen vorstellen. Ein Vorgeschmack dessen, wie die Geschlechterverteilung bei der Ärzteschaft künftig aussehen wird.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 27.03.2018

Karfreitag 2018

Karfreitag 2018: Öffnungszeiten der Dienste

Am Karfreitag, 30. März 2018, bleiben einige Ämter und Dienste des Südtiroler Sanitätsbetriebes ganz- oder halbtägig geschlossen.

Termine | 22.03.2018

Teddybärkrankenhaus

Teddybärkrankenhaus

Am Montag, den 26. und Dienstag, den 27. März 2018 wird im Ex-Sanatorium des Brixner Krankenhauses (Gebäude C) zum ersten Mal das „Teddybärkrankenhaus“ stattfinden.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 20.03.2018

Korruptionsfall: Mitarbeiter mit sofortiger Wirkung entlassen

Korruptionsfall: Mitarbeiter mit sofortiger Wirkung entlassen

Mit gestrigem Datum (19.03.2018) wurde von Seiten der Staatsanwaltschaft der Hausarrest gegen einen Mitarbeiter des Sanitätsbetriebes verfügt. Der Fall war bereits vor Monaten bekannt geworden. Der Sanitätsbetrieb hat heute die sofortige Entlassung des Mitarbeiters verfügt.

Termine | 08.03.2018

Planet Science Talks

Planet Science Talks

Vortrag im Rahmen der "Planet Science Talks"-Reihe am 15. März 2018 zum Thema "Plastische Chirurgie, eine integrierende Disziplin - von der Vergangenheit in die Zukunft!".

Im Blickpunkt | 01.03.2018

Zufriedenheit der Südtiroler Bevölkerung

Zufriedenheit der Südtiroler Bevölkerung

Eine telefonische Befragung ergab: durchwegs gute Ergebnisse bei den Gesundheitsleistungen. Eines vorweg: Die allgemeine Zufriedenheit, der Ende 2017 befragten Bürgerinnen und Bürger mit der Qualität der Gesundheitsversorgung in den verschiedenen Bereichen des Südtiroler Sanitätsbetriebes, ist durchwegs positiv.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 28.02.2018

Digitale Verschreibung: Hausärzte ziehen mit

Digitale Verschreibung: Hausärzte ziehen mit

Die GewerkschaftsvertreterInnen der Hausärzte unterstützen die Digitalisierung der Verschreibung. Das ist aus Sicht des Südtiroler Sanitätsbetriebes das wichtigste Ergebnis der gestrigen (27.02.2018) Aussprache zwischen Betriebsspitze und Allgemeinmediziner.

Gesundheitsvorsorge | 28.02.2018

Knoten in der Brust? Vorsorge für Frauen

Knoten in der Brust? Vorsorge für Frauen

Die Selbstuntersuchung der Brust ist für Frauen eine der wichtigsten Vorsorgemaßnahmen, wenn es um die Brustgesundheit geht. Das Infoblatt „Sich selbst fühlen“ zeigt nun allen Frauen ab 20, wie die Selbstuntersuchung nach der Mammacare-Methode funktioniert.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 27.02.2018

Die Impfstoffe des Sanitätsbetriebes entsprechen strengsten Sicherheitsanforderungen

Landtagsabgeordneter Pöder darf keine Unwahrheiten verbreiten

Es ist nachvollziehbar, dass der Landtagsabgeordnete Andreas Pöder sich über die vielen Unterschriften zum Volksbegehren freut. Gleichzeitig darf dies nicht dazu führen, dass Unwahrheiten oder gar „Fake news“ verbreitet werden.

Gesundheitsvorsorge | 27.02.2018

Dem TBC-Patienten im Krankenhaus Bozen geht es den Umständen entsprechend gut

TBC-Fall in Salurn: Keine Gefahr für die Bevölkerung

Nach dem TBC-Fall in Salurn wurden vom Dienst für Pneumologie im Südtiroler Sanitätsbetrieb alle nötigen Vorsorgemaßnahmen in die Wege geleitet. Heute fand auf Einladung der Gemeinde Salurn ein Informationstreffen für die Angehörigen der Besucher der Salurner Betreuungsstruktur statt. Ziel war es, fachliche Informationen zu geben und Fragen und Unsicherheiten zu klären.