Hauptinhalt

Stationäre Aufnahme

Die Zuweisung auf die Station erfolgt über die Erste Hilfe oder über die Fachambulanz.

Bringen Sie bitte folgende Dokumente mit:

  • Personalausweis für die Krankenbetreuung
  • Einweisungsschein vom Hausarzt
  • Liste der Medikamente, die zu Hause eingenommen werden
  • Dokumente der Hauskrankenpflege
  • sonstige Befunde und ärztliche Zeugnisse
  • persönliche Daten
  • eventuelle Dokumente für die Privatversicherung 

Bringen Sie für einen Krankenhausaufenthalt persönliche Gegenstände wie Bademantel, Pyjama, Unterwäsche, Toilettenutensilien, Hausschuhe und eventuell Lesematerial mit. Es wird empfohlen, alle Art von Wertgegenständen zu Hause zu lassen. Bei Diebstahl haftet der Gesundheitsbezirk nicht!

Kommen Sie zu den programmierten Krankenhausaufnahmen morgens oder während des Vormittags. Der Aufnahmezeitpunkt muss mit den einzelnen Abteilungen verereinbart werden.

Zimmerausstattung

Alle Zimmer verfügen über eine Nasszelle, 2 bis 3 Betten mit jeweils einem Schrank und Nachtkästchen, Licht, Klimaanlage, Rufanlage, Radio.  

Weiters steht Ihnen in jedem Zimmer ein Telefon zur Verfügung. Die Benützung erfolgt durch eine Telefonwertkarte, die in der Eingangshalle beim Automaten erhältlich ist. Bitte teilen Sie Ihren Angehörigen die entsprechende Telefonnummer mit, so dass Sie direkt angerufen werden können.
Über die Handhabung der Rufanlage, des Telefons und des Radios werden Sie vom Pflegepersonal informiert.
Weiters können Sie nach Rücksprache mit dem Pflegepersonal auch einen persönlichen Fernseher mitbringen.

Auf fast allen Abteilungen gibt es Einzelzimmer mit Fernseher, die auf speziellen Wunsch und einem zusätzlichen finanziellen Aufschlag belegt werden können.

In der Einganghalle steht Ihnen ein öffentliches Telefon zur Verfügung. Handys dürfen im Krankenhaus nicht benützt werden!


Essen und Trinken

Essen:

Sie haben die Möglichkeit, zwischen drei Menüs auszuwählen. Spezielle Diätkost wird vom/von der Arzt/Ärztin verordnet.
Das Essen wird zu folgenden Zeiten serviert:
Frühstück ab 06:30 Uhr
Mittagessen ab 11:10 Uhr
Abendessen ab 17:30 Uhr

Unser Krankenhaus bietet Ihnen die Möglichkeit, sich bezüglich gesunder Ernährung direkt auf der Abteilung von den Diätassistentinnen beraten zu lassen.

Rauchen und alkoholische Getränke:

Das Rauchen ist in unserem Krankenhaus nicht gestattet.
Der Genuss alkoholischer Getränke ist nur mit Einverständnis des/der Arztes/Ärztin erlaubt.


Arten der Aufnahme

Informationen zu den Arten und Modalitäten der stationären Aufnahme in Südtirols Krankenhäusern finden Sie hier.