Hauptinhalt

Kurzbeschreibung

  .
Der Gesundheitsbezirk Meran hat der Sozialgen. Coopselios (Consorzio Quarantacinque, Reggio Emilila) den Auftrag zur Führung des Kinderzentrums ViVa! erteilt.

Allgemeines

Das Kinderzentrum ViVa! ist ganzjährig geöffnet und bietet Platz für max. 60 Kinder der Bediensteten des Südtiroler Sanitätsbetriebes. Die Öffnungszeit geht von 07:00 Uhr am Morgen bis max. 17:00 Uhr am Abend. Die Bring- und Abholzeiten sind sehr flexibel und können verstärkt von den Eltern bestimmt werden. Dabei gibt es nur Einschränkungen, welche pädagogische Gründe haben, z.B. die Begrenzung der individuellen täglichen Betreuungszeit von 9 Stunden oder die Schließung des Eingangsgitters von 09:00 bis 12:10 Uhr.

Die Räumlichkeiten

Das ViVa! hat 3 gemeinsame Räume für Kinder, einen Schlafraum, ein Atelier, einen Essraum, eine kleine Küche, ein Büro, einen Umkleideraum, WCs/Waschbereiche für kleinere und größere Kinder, einen geräumigen Eingangs- und Flurbereich und einen großen Garten rund um das Haus samt Spielgeräte.

Die Kinder und Projekte

Im ViVa! dreht sich alles um die Kinder und Eltern und deren Bedürfnisse, dafür sorgt professionell pädagogisch ausgebildetes und motiviertes Personal. Derzeit sind die Kinder in 3 Sektionen unterteilt:

  • Gruppe 1: 9 - ca. 20 Monate alt
  • Gruppe 2: ca. 21 - ca. 35 Monate alt
  • Gruppe 3: ca. 3 - 6 Jahre

Jedes Jahr planen die Erzieherinnen gemeinsam mit der Koordinatorin verschiedene Projekte, die die Entwicklung und Reifung verschiedener Kompetenzen der Kinder zum Ziel haben. Das Hauptthema wird jedes Jahr entweder gemeinsam mit einer Verantwortlichen der Sozialgemeinschaft Coopselios/Quarantacinque in Reggio Emilia entschieden oder aufgrund von Erfahrungen vom Personal ausgewählt. Die wöchentliche Planung erfolgt aufgrund der Beobachtungen der Erzieherinnen und der Interessen der Kinder. Damit ist eine flexible Planung garantiert.

Die Elternarbeit

Die Eltern sind wichtige Partner auf dem Erziehungsweg und können so auch außerhalb des familiären Umfeldes die Entwicklung ihrer Kinder verfolgen. Wir legen großen Wert auf die gute und umfangreiche Information der Eltern über das, was während des Aufenthalts ihrer Kinder im ViVa! passiert. Dafür gibt es bei uns die sehr wichtigen Begrüßungs- und Verabschiedungsgespräche, aber auch Elternabende, gemeinsame Feste und individuelle Treffen.

Das Personal

Ein Hauptaugenmerk bei der Auswahl des Personals ist die Zweisprachigkeit. In jeder Gruppe sind immer eine deutschsprachige und italienischsprachige Erzieherin anwesend, damit den Kindern Aktivitäten in beiden Sprachen angeboten werden können. Unser Team besteht derzeit aus 10 Personen: 7 Erzieherinnen, 2 Hilfskräfte, eine pädagogische Koordinatorin.

Die Mahlzeiten

Auf ein gesundes und ausgewogenes Essen wird sehr großer Wert gelegt und durch die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Catering und dem Diätdienst unseres Gesundheitsbezirkes kann hier gute Qualität geboten werden.

(Letzte Aktualisierung: 26.01.2016)