Hauptinhalt

Anästhesie

Kontakte

Primar: Dr. Anton Theiner
Pflegekoordination: Gerhard Piccolruaz
Tel. 0473 735 160
Fax 0573 735 877
E-Mail: anton.theiner@asbmeran-o.it


Über uns

Wir sind in erster Linie für die Durchführung von Narkosen bei operativen Eingriffen zuständig.

Bei der Begleitung von chirurgischen Eingriffen und belastenden Untersuchungen wacht der Anästhesist bzw. die Anästhesistin darüber, dass diese möglichst schmerzfrei und patientenschonend erfolgen. Durch moderne Narkosegeräte und Apparate zur lückenlosen Überwachung sowie gut verträgliche Mittel kann die Sicherheit und der Komfort der Patientinnen und Patienten in sehr hohem Maße garantiert werden.

Der Dienst für Anästhesie ist weiters zuständig für die Betreuung der Notfälle. In den letzten Jahren wurde, in Zusammenarbeit mit dem Weißen Kreuz wie auch den Haus- und Kinderärztinnen und -ärzten des Einzugsgebietes, ein gut funktionierendes Notfallsystem für die Vinschgauer Bevölkerung ausgearbeitet.

Unser ärztliches Team

Dr. Anton Theiner (Primar), Dr. Kurt Habicher, Dr. Ulf Pitscheider, Dr.in Nicole Ritsch, Dr. Karl Ungericht

Ärztinnen und Ärzte mit Werkvertrag: Dr. Fabio Majer, Dr. Paolo Minisini, Dr. Paolo Munerato, Dr. Marco Noale, Dr.in Laura Penaccini, Dr. Tommaso Pettenuzzo, Dr. Carmelo Raciti, Dr. Karim Shafer


Ambulanzen

Präoperative Visite und Schmerzambulanz

Wo: Poliambulatorien, Neubau, 1. OG
Wann:
Mo und Do von 14:30 - 16:30 Uhr
Fr von 14:30 - 16:00 Uhr
Vormerkung: Der Termin wird Ihnen bei der Visite, bei der die Notwendigkeit der Operation festgestellt wurde, mitgeteilt. Für den Besuch in der Schmerzambulanz ist eine Vormerkung (mit Bewilligung) erforderlich
Anmerkung: Für die Sicherheit der Patientinnen und Patienten ist die präoperative Visite von größter Wichtigkeit. Die Patientinnen und Patienten werden vor der Operation ausführlich über die möglichen Narkoseverfahren informiert und aufgeklärt. Es können ev. Ängste und Sorgen offen angesprochen werden, wodurch ein Maximum an Vertrauen erreicht werden soll. Ziel ist es, jede Operation möglichst schmerzfrei und komplikationslos durchzuführen.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Laborbefunde (Blutbild, Kreatinin, Gerinnung, Elektrolyte)
  • EKG (falls Sie über 40 Jahre alt sind)
  • Röntgen-Thorax (Röntgenbild/-befund von Lunge und Herz), falls Sie über 60 Jahre alt und/oder RaucherIn sind
  • ev. Unterlagen betreffend frühere Erkrankungen/Operationen
  • ausgefüllter Anästhesiefragebogen

(Letzte Aktualisierung: 14.06.2018)