Hauptinhalt

News

Suche

Gesundheitsvorsorge | 08.08.2017

Sportmedizin Meran: Vormerkungen in Bozen

Sportmedizinische Untersuchungen in Meran: Vormerkung ab jetzt in Bozen

Ab dem 15. August 2017 werden die sportmedizinischen Untersuchungen für Nutzerinnen und Nutzer aus dem Gesundheitsbezirk Meran (Krankenhaus Meran und Krankenhaus Schlanders) nicht mehr über Meran, sondern über das Sekretariat der Sportmedizin Bozen abgewickelt. Die entsprechende Visite erfolgt wie gewohnt im Krankenhaus Meran oder Schlanders.

Krankenhaus Meran | 08.08.2017

Roberto Magnato (Primar HNO/Kieferheilkunde, li.) und Andreas Pichler (Primar Augenheilkunde)

Zwei Primare, zwei Abteilungen – eine Operation

Eine Tränenwegsverengung – med. Stenose – kann sehr lästig sein: Ständig tränt das betroffene Auge, „es läuft über“, da der natürliche Tränenweg verstopft ist. Oftmals ist ein operativer Eingriff unumgänglich. Im Krankenhaus Meran haben sich die beiden Primare Andreas Pichler (Augenheilkunde) und Roberto Magnato (HNO/Kieferchirurgie), zusammen mit HNO-Arzt Charbel Khoury, dieses Problems bereits seit Jahren angenommen, mit sehr guten Erfolgen. Neu: eine endoskopische Technik, die es erlaubt, den Eingriff schonender, unblutiger und ohne sichtbare Narben durchzuführen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 07.08.2017

Neue Kräfte für saubere Wäsche: die neu eingestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Betriebsleiter Jens Uwe Müller und Markus Haas (Mitte)

Neue Mitarbeiter in Krankenhauswäscherei WABES

Seit dem Start der Krankenhauswäscherei WABES im Frühjahr 2016 arbeiteten dort 19 Bedienstete des Sanitätsbetriebes. Nachdem die Wäsche nach und nach von allen Gesundheitsbezirken nach Pfatten angeliefert und gewaschen wird, ist auch diese Zahl gestiegen. Seit Anfang August dieses Jahres sind nun 8 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Teil des 30-köpfigen Teams in Pfatten.

Termine | 04.08.2017

© Syda Productions - Fotolia.com

Frist zur Eintragung in die Landesrangordnungen für Ärzte/innen für Allgemeinmedizin ausgeweitet

Durch die von der Landesregierung kürzlich eröffnete außerordentliche Frist können sich interessierte Ärzte/innen vom 15. August 2017 bis 15. September 2017 in die einheitliche Landesrangordnung 2018 eintragen lassen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 04.08.2017

Roland Döcker, stellv. Sanitätsdirektor: "Gerade ältere Menschen sollten einige Regeln beachten"

Hitze verursacht keine Panik, Sanitätsbetrieb ist gerüstet

Südtirols Hausärztinnen und Hausärzte kennen die Situation, ebenso das Fachpersonal in den Notaufnahmen: Bei anhaltenden Hitzewellen steigt die Anzahl von – vor allem älteren – Menschen, die unter Kreislauf- oder sonstigen Hitzebeschwerden leiden.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 03.08.2017

Watson für die Onkologie

Watson für die Onkologie

In Südtirol werden pro Jahr ca. 27.000 Menschen mit Tumorerkrankungen behandelt (Prävalenz). In den letzten Jahren wurde schwerpunktmäßig in diesen wichtigen Bereich der Betreuung investiert und nun wird eine weitere Innovation eingeführt: Watson for Oncology. Bei der monatlichen Gewerkschaftssitzung stellte der Generaldirektor heute (3.8.2017) u.a. dieses Thema vor. Außerdem standen die Konvention mit Age.Na.s und die freiberufliche Tätigkeit auf der Tagesordnung.

Gesundheitsvorsorge | 01.08.2017

Impfdekret beschlossen – Die Fakten

Impfdekret beschlossen – Die Fakten

Das Dekret Nr. 73 vom 7. Juni 2017, wie vom italienischen Parlament definitiv am 28. Juli beschlossen, erweitert die Pflichtimpfungen für Kinder und Jugendliche von vier auf zehn (nicht mehr 12 wie im ersten Entwurf). Hier die Details.

Krankenhaus Meran | 31.07.2017

"Eine sehr schöne Arbeit", Kardinal Kasper (li.) freut sich über das Geschenk, welches der stellv. Bezirksdirektor Gottfried Federspiel überreicht

Kardinal zum Anfassen: Besuch im Krankenhaus Meran

Kardinal Walter Kasper ist Kennern der kirchlichen Hierarchie ein Begriff: Der heute 84-jährige ist emeritierter Kurienkardinal und ehemaliger Präsident des Päpstlichen Rates. Ganz „nebenbei“ kann er auf 22 Ehrendoktorwürden und unzählige Auszeichnungen zurückschauen. Doch auch ein hochdekorierter Kardinal macht mal Urlaub – diesmal in Südtirol. Vergangenen Freitag, 28. Juli 2017 stattete er dem Seelsorgedienst im Krankenhaus Meran einen Kurzbesuch ab.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 31.07.2017

EHEC-Infektionen in Rodeneck - Kinder auf dem Weg der Besserung - Vorsorgemaßnahmen greifen (fotolia.de VRD)

EHEC-Infektionen in Rodeneck - Kinder auf dem Weg der Besserung - Vorsorgemaßnahmen greifen

EHEC-Bakterium-Infektionen (Enterohämorrhagische Escherichia coli) können vor allem für Kinder unter 5 Jahren schwere Komplikationen hervorrufen. Im Gemeindegebiet von Rodeneck wurden in der vergangenen Woche mehrere Fälle bestätigt. Die Vorsorgemaßnahmen wurden sofort ergriffen und greifen mittlerweile.

Termine | 24.07.2017

Spezialisierungsschulen für Tierärzte eingerichtet

Spezialisierungsschulen für Tierärzte eingerichtet

Der Besitz des Spezialisierungsdiploms ist für Tierärzte unabdingbare Grundvoraussetzung für die Zulassung zu Wettbewerben für die öffentlichen tierärztlichen Dienste.