Hauptinhalt

News

Suche

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 23.05.2018

(v.l.) Paolo Berenzi (Vizepräsident), Roberto Filippi (Sekretär), Paola Cappelletti (Präsidentin), Thomas Schael (Generaldirektor)

Neuer Name, neue Leitung

Gestern (22.05.2018) traf sich die Direktion des Südtiroler Sanitätsbetriebes mit dem neuen Vorstand der Südtiroler Krankenpflege-Kammer. Zentrale Themen: Fachkräftemangel und die Stärkung der Vorortversorgung.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 22.05.2018

Forum onkologische Strahlentherapie: die Welt zu Gast in Bozen

Forum onkologische Strahlentherapie: die Welt zu Gast in Bozen

In den letzten 30 Jahren hat die onkologische Strahlentherapie enorme Fortschritte gemacht. Vom 18.-19. Mai 2018 fand in Bozen das 1. Südtiroler Forum der onkologischen Strahlentherapie statt.

Wohnortnahe Gesundheitsversorgung | 18.05.2018

Änderungen im Feiertags- und Wochenenddienst der Hausärzte in Meran und Umgebung

Änderungen im Feiertags- und Wochenenddienst der Hausärzte in Meran und Umgebung

Der Bereitschaftsdienst für den Gesundheitssprengel Meran und Umgebung ist ab 1. Juni 2018 nicht mehr geografisch aufgeteilt, da mit neuem Kollektivvertrag der Hausärzte dieser Dienst den Ärzten der sog. vernetzten Gruppenmedizin übertragen wurde.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 15.05.2018

Peter Marschang

Neuer Primar für die Großabteilung Medizin am Krankenhaus Bozen

Peter Marschang heißt der neue Primar der Abteilung Medizin am Krankenhaus Bozen. Die seit dem Weggang von Christian Wiedermann vakante Stelle konnte damit mit einem ausgewiesenen Experten besetzt werden, der seit Jahren an der Uniklinik Innsbruck beschäftigt ist. Die Ernennung erfolgte heute (15.5.2018) durch Generaldirektor Thomas Schael.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 15.05.2018

Peter Zanon

Abteilung Anästhesie Bozen: Peter Zanon als Primar ernannt

Ganz im Zeichen von Kontinuität steht die heutige (15. 5. 2018) Ernennung von Peter Zanon zum Primar des Dienstes für Anästhesie und Intensivmedizin am Krankenhaus Bozen. Zanon hatte die Abteilung bereits seit 2007 geschäftsführend geleitet.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 11.05.2018

(v.l.) Paolo Bordon, Martha Stocker, Benedetto Petralia, Luca Zeni, Thomas Schael

Provinz- und betriebsübergreifend: Der neue Dienst für Neuroradiologie Bozen - Trient

Ein Dienst, zwei Standorte und ein Einzugsgebiet mit über einer Million Einwohner – das sind die Eckdaten des neuen Dienstes für Neuroradiologie, der mit seiner provinzübergreifenden Ausrichtung eine Premiere im Gesundheitsdienst in ganz Italien darstellt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 11.05.2018

Krankenpflege - ein Beruf mit Zukunft

Krankenpflege - ein Beruf, in dem es ums Ganze, also um Körper, Geist und Seele geht

Am 12. Mai wird alljährlich der internationale Tag der Krankenpflege begangen. Ein Tag, an dem ein Berufsbild ins Rampenlicht gerückt wird, welches oftmals im Verborgenen arbeitet – erst, wenn die Pflege fehlt und gar nichts mehr geht, wird an die vielen stillen Heldinnen und Helden in Krankenhäusern, Altenheimen und in der häuslichen Versorgung gedacht. Deshalb ein geballtes „Danke“ von Seiten des Sanitätsbetriebes, der Politik und der Vorsitzenden der Berufskammer.

Termine | 10.05.2018

Spezialistentagung auf Schloss Maretsch und in der Bonvicini-Klinik

Zwei Tage ganz im Zeichen der modernen Strahlentherapie

Bei einer Tagung für hochspezialisierte Fachleute, die auf Schloss Maretsch am 18. Mai 2018 beginnt und am 19. Mai 2018 in der Bonvicini-Klinik mit einem runden Tisch zu Ende geht, werden die neuesten Themen dieser Therapie angesprochen.

Termine | 09.05.2018

40 Jahre nach Basaglia: Jubiläumsabend im Wohnheim

40 Jahre nach Basaglia: Jubiläumsabend im Wohnheim

Ein Abend ganz im Zeichen der modernen psychiatrischen Betreuung zeigt am 14. Mai 2018 im psychiatrischen Rehabilitationszentrum „Haus Basaglia“ in Sinich auf, was Psychiatrie heute bedeutet. Ein Abend mit Film, Buchvorstellung und Diskussion – organisiert vom Psychiatrischen Dienst Meran in Zusammenarbeit mit den Vereinen Ariadne, Lichtung und dem Verlag Alfabeta-Collana 180.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 09.05.2018

Urteil des Oberlandesgerichtes zu den Werkverträgen - Rekurs abgewiesen

Urteil des Oberlandesgerichtes zu den Werkverträgen – Rekurs abgewiesen

Die heute (9. Mai 2018) der Richter zweiter Instanz bekanntgegebene Entscheidung – wenn auch noch ohne die diesbezügliche Begründung – hat die Schlussfolgerungen des Richters erster Instanz bestätigt, und somit das Recht der betreffenden Tierärztin bestätigt, eine Schadenersatzzahlung der institutionellen Leistungen (Urlaub, Krankheit, Abfertigung usw.) zu erhalten.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Nächste Seite »