Hauptinhalt

News-Archiv

Suche

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 06.12.2016

Fenstertag am 9. Dezember

Fenstertag am 9. Dezember

Aufgrund des Fenstertages bleiben einige Abteilungen und Dienste des Südtiroler Sanitätsbetriebes geschlossen. Die essentiellen Dienste werden selbstverständlich gewährleistet.

Gesundheitsvorsorge | 02.12.2016

Ein Wegbegleiter für eine sensible Lebensphase

Ein Wegbegleiter für eine sensible Lebensphase

Mit der Diagnose Krebs bricht für jeden Menschen erstmal eine Welt zusammen. Es entstehen eine Vielzahl von Fragen und Unsicherheiten: Der Sanitätsbetrieb hat in Zusammenarbeit mit den Patientenorganisationen eine Webseite konzipiert, die in dieser schwierigen Zeit Informationen und Hilfestellungen geben soll.

Gesundheitsvorsorge | 02.12.2016

3. Südtiroler Impftagung

3. Südtiroler Impftagung

Am Samstag, 3.12. findet der 3. Südtiroler Impftag statt, eine Fortbildung für das Personal des Südtiroler Sanitätsbetriebes. Bei der Veranstaltung werden die unterschiedlichen Infektionskrankheiten besprochen, von Masern-Mumps-Röteln bis zu Zika und Pneumokokken.

Termine | 02.12.2016

Psychiatrie der Transition - Die Komplexität des ADHS

Psychiatrie der Transition - Die Komplexität des ADHS

Vom 4. bis 6. Dezember 2016 findet in der EURAC Bozen ein Kongress mit dem Titel "Die Komplexität des ADHS" statt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 01.12.2016

Die neue einheitliche Notrufnummer kommt

SABES mit Errichtung des 112er-Dienstes beauftragt

Nun ist es fix: die neue einheitliche Notrufnummer kommt und der Sanitätsbetrieb hat bei der Einrichtung dieses neuen Dienstes eine zentrale Rolle inne. Gestern Abend (1.12.2016) trudelte das diesbezügliche Schreiben von Seiten der Landesrätin für Gesundheit, Martha Stocker. und des Landesrates für Zivilschutz, Arnold Schuler, in der Direktion des Betriebes ein. Generaldirektor Thomas Schael informierte darüber in der monatlich stattfindenden Sitzung der Betriebsdirektion mit den Gewerkschaftsvertretern.

Gesundheitsvorsorge | 01.12.2016

Grippeschutzimpfung noch bis 16. Dezember

Grippeschutzimpfung noch bis 16. Dezember

Mit einer besonderen Aktion hat der Sanitätsbetrieb heute noch einmal dazu aufgerufen, sich gegen die Grippe impfen zu lassen: dafür wurde an der Talferbrücke in Bozen ein eigenes Zelt aufgestellt und Infomaterial an die Passantinnen und Passanten verteilt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 01.12.2016

Tagung zum Thema Privacy

Tagung zum Thema Privacy im Südtiroler Sanitätsbetrieb

Die Tagung zum Thema Privacy hat großes Interesse bei über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wie auch bei externen Teilnehmern geweckt, welche der Einladung zu dieser Tagung gefolgt sind. Bei der Tagung sind mehrere Themen erörtert worden: der Operative Privacy Plan, der ICT-Masterplans, die integrierte Patientenakte und der Datenschutz in Bezug auf die Transparenz mit dem Fokus auf den Bürgerzugang.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 30.11.2016

Foto: © sudok1 /Fotolia

ICT-Masterplan: Startschuss für Umsetzungsplan

Gestern (29.11.2016) wurde per Direktionsbeschluss der Umsetzungsplan des ICT-Masterplans genehmigt. Damit ist ein nächster und wichtiger Schritt der Umsetzungsphase des ICT-Masterplans getan.

Gesundheitsvorsorge | 30.11.2016

Ärztinnen und Ärzte für die Grippeschutzimpfung

Gemeinsam gegen die Grippe

Am Donnerstag, 1. Dezember um 10.30 Uhr lassen sich Ärztinnen und Ärzte im Rahmen einer öffentlichen Aktion impfen. Dafür wird an der Talferbrücke in Bozen (Zeitungskiosk, Seite Siegesplatz) ein eigenes Info-Zelt aufgestellt. Dort können sich die Bürgerinnen und Bürger bis 12 Uhr informieren und – wenn gewünscht – auch impfen lassen.

Termine | 30.11.2016

Osteoporosis

Öffentliches Gesundheitsseminar: Osteoporose - Prävention und Behandlung

Am 2. Dezember 2016 um 14.00 Uhr findet in der Sparkasse Akademy, Sparkasse Str. 16 in Bozen, ein Seminar über die "Gesundheit der Knochen" statt. Der Eintritt ist frei.