Hauptinhalt

News-Archiv

Suche

Termine | 18.04.2017

Was Halt gibt und zu stützen vermag: Spiritual Care für Gesundheits- und Sozialberufe

Was Halt gibt und zu stützen vermag: Spiritual Care für Gesundheits- und Sozialberufe

Spiritual Care ist eine Basiskompetenz der medizinischen, pflegerischen und sozialen Berufe. Es ist die Wahrnehmung und der achtsame Umgang mit den inneren Überzeugungen und Sehnsüchten der Menschen. Mitte Mai startet ein Grundkurs, im September ein Aufbaukurs. Im Oktober/November findet ein Grund- und Aufbaukurs in Spiritual Care statt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 13.04.2017

Hilfsangebote sichtbarer machen: Zusammenarbeit mit Dachverband und Slow Medicine

Hilfsangebote sichtbarer machen: Zusammenarbeit mit Dachverband und Slow Medicine

Maßnahmen hinsichtlich der Wartelisten und Fortbildungen für Gesundheitspersonal und BürgerInnen: diese Punkte sieht eine Kooperationsvereinbarung zwischen Südtiroler Sanitätsbetrieb, Dachverband für Soziales und Gesundheit und der Vereinigung Slow Medicine vor.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 12.04.2017

Posti liberi alla Centrale provinciale d’emergenza 112

Freie Stellen bei Einsatzzentrale der Notrufnummer 112

Auch in Südtirol wird demnächst die 112 als einheitliche Notrufnummer eingeführt, genau wie in vielen anderen Ländern Europas. Der Sanitätsbetrieb sucht aktuell qualifiziertes Personal für die Besetzung der Notrufnummer. Insgesamt sind 10 Stellen vorgesehen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 12.04.2017

Karfreitag: geschlossene Dienste

Karfreitag: geschlossene Dienste

Am Karfreitag, 14. April sind Ämter und Dienste, u.a. auch die landesweite Vormerkungsstelle, geschlossen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 06.04.2017

Monatliches Treffen der Betriebsspitze mit den Vertretern der Gewerkschaften

Schritt für Schritt

Heute (6.4.2017) war es wieder Zeit für das monatliche Treffen der Betriebsspitze mit den Vertretern der Gewerkschaften. In Vertretung von Generaldirektor Thomas Schael wurde die Sitzung von Pflegedirektorin und stellvertretender Generaldirektorin Marianne Siller geleitet.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 04.04.2017

Anstellung von Ärztinnen und Ärzten wird leichter

Anstellung von Ärztinnen und Ärzten wird leichter

Seit Jahren arbeiteten Fachärztinnen und Fachärzte ohne Zweisprachigkeitsnachweis in Diensten des Südtiroler Sanitätsbetriebes. Sie konnten nur mit Werkverträgen verpflichtet werden. Nunmehr ist es möglich, eine zeitlich befristete Anstellung durchzuführen, mit der Verpflichtung den Zweisprachigkeitsnachweis innerhalb höchstens 3 Jahren nachzureichen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 04.04.2017

Ärztemangel vorbeugen und Versorgungsstandard gewährleisten

Ärztemangel vorbeugen und Versorgungsstandard gewährleisten

Mit Entwicklungsperspektiven und neuen Vertragsformen Ärzte halten, neue hinzugewinnen und junge ausbilden, darauf setzen das Land und der Sanitätsbetrieb.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 31.03.2017

Christine Zelger

Neue Führung im Gesundheitsbezirk Brixen

Auf Vorschlag von Sabes-Generaldirektor Thomas Schael hatte die Landesregierung bereits Ende Jänner 2017 Christine Zelger als neue Bezirksdirektorin des Gesundheitsbezirkes Brixen ernannt. Mit der Beauftragung von Zelger als Bezirksdirektorin sind nunmehr zwei der vier Spitzenpositionen in den Südtiroler Gesundheitsbezirken von Frauen besetzt.

Krankenhaus Meran | 29.03.2017

Primar mit Clown

Die Kleinen spielen hier die Hauptrolle

Seit 1. März 2017 ist Helmuth Egger der neue Primar von gleich 2 Abteilungen: der Kinderheilkunde (Pädiatrie) am Krankenhaus Meran und der Kinderheilkunde am Krankenhaus Schlanders; heute (29. März 2017) stellte er sich mit seinem Team der Öffentlichkeit vor und erklärte seine Pläne.

Termine | 27.03.2017

Sonderausbildung in Allgemeinmedizin 2017-2020

Sonderausbildung in Allgemeinmedizin 2017-2020

Ein Wettbewerb für 25 Ausbildungsstellen in Allgemeinmedizin 2017-2020 wurde ausgeschrieben: Der Prüfungstermin ist am 10. Mai, der Kurs beginnt am 4. September.