Hauptinhalt

News-Archiv

Suche

Termine | 03.03.2017

Informationen garantiert: Open Day am 20. März 2017

Sabes-Open-Day: Ausschreibungen im EDV-Bereich

Im EDV-Masterplan hat der Südtiroler Sanitätsbetrieb die einzelnen Projekte und Programme für die Informatisierung des Südtiroler Gesundheitswesens festgelegt. Dafür wurden für den Zeitraum 2017-2019 gesonderte Mittel in Höhe von 41 Mio. Euro von der Landesregierung zur Verfügung gestellt. Diese werden für eine Vielzahl von Einkäufen und Ausschreibungen verwendet, wofür sich Firmen aus Südtirol, aus dem restlichen Italien und aus dem Ausland bewerben können. In einer „Open day“-Veranstaltung am 20. März 2017 im Krankenhaus Bozen haben alle interessierten Betriebe Gelegenheit, sich zu diesem Thema zu informieren.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 01.03.2017

(v.l.) Markus Haas, Jens Uwe Müller, Mirjam Volgger, Camilla Pellegrini, Maria Cedeño, Paolo Pellegrini, Hartmut Gamm,  Matteo Bonvicini, Rupert Waldner, Thomas Schael, Christian Haas

Gemeinsam Wäsche waschen

Vertreter der Genossenschaft der privaten Erbringer von gesundheitlichen Leistungen (Società cooperativa dei privati erogatori di prestazioni – SAPS) haben heute (1.3.2017) auf Einladung des Südtiroler Sanitätsbetriebes die neue Krankenhausgroßwäscherei in Pfatten besichtigt. Eine zukünftige Zusammenarbeit in Sachen Wäsche ist nicht ausgeschlossen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 01.03.2017

Kinder spielen in seinem Leben die Hauptrolle: der neue Primar Helmuth Egger

Pädiatrie Meran und Schlanders: Helmuth Egger neuer Primar

Gestern (28.02.2017) wurde Helmuth Egger zum Primar der Pädiatrie der Krankenhäuser Meran und Schlanders mit Wirkung 1. März 2017 ernannt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 28.02.2017

Reformprozess auf Kurs

Ein „Steering Committee“ für die Reorganisation des Betriebes

Gleich der Mannschaft auf einer Brücke eines großen Dampfers, will der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit dem „Steering Committee“, dt. „Lenkungsausschuss“, mit kompetenten Leuten an Bord die Reise für die kommenden Jahre überwachen und bei Kursabweichung absprechen. Der Managementansatz, einen Lenkungsausschuss einzurichten, gilt als modern und zukunftsträchtig; heute (28. Februar) wurden die Mitglieder ernannt.

Termine | 27.02.2017

Future Baby

Filmabend des Landesethikkomitees zum Thema „Reproduktionsmedizin“ in Zusammenarbeit mit dem Filmclub Bozen

Bei einem Filmabend am 1. März zeigt das Landesethikkomitee in Zusammenarbeit mit dem Filmclub Bozen den vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm der österreichischen Regisseurin Maria Arlamovsky „Future baby“ (2016) und macht damit die Chancen und Gefahren der Reproduktionsmedizin zum Thema.

Wohnortnahe Gesundheitsversorgung | 27.02.2017

Hausärztliche Betreuung gesichert

Hausärztliche Betreuung gesichert

In den nächsten Wochen tut sich einiges in den Hausarztpraxen rund um Meran: In Lana und Marling stehen einige Pensionierungen und Änderungen an. Die hausärztliche Betreuung im Bezirk ist weiterhin gesichert.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 23.02.2017

Ein Zusatzservice für Führungskräfte: die Daten des NISan

Krankenhausabteilungen arbeiten effizient

Klinisch tätige Führungskräfte im Südtiroler Sanitätsbetrieb sollen sich so viel wie möglich um ihre Kerntätigkeit, die Patientenbetreuung, kümmern dürfen. Damit sie nicht selbst Kosten und Leistungen recherchieren und vergleichen müssen und trotzdem einen guten Überblick behalten, stellt die Abteilung Controlling jährlich allen Primaren und Koordinatoren die sog. NISan-Daten („Network italiano sanitario per la condivisione dei costi standard“, 2009 gegründet) zu: Ein moderner Service, der Einblick gibt, wie man im staatlichen Vergleich dasteht. Generell gilt: Bezogen auf andere Regionen ist Südtirols Gesundheitssystem in den letzten Jahren immer besser geworden.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 22.02.2017

web

"Schutz der Gesundheit" für ein wirksames und nachhaltiges Gesundheitswesen

Neue Pfade für eine nachhaltige Pflege, "soziale" Prävention und Rehabilitation, in einer globalen Vision der Problematiken des Gesundheitswesens

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 21.02.2017

Fasching: Verkürzte Öffnungszeiten

Fasching: Verkürzte Öffnungszeiten

Am 23. und 28. Februar 2017 (Unsinniger Donnerstag und Faschingsdienstag) bleiben einige Dienste und Ämter des Sanitätsbetriebes geschlossen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 21.02.2017

  Foto: © vege/Fotolia

Dreijahrsplan zur Korruptionsprävention und Transparenz verabschiedet

Entsprechend den Vorgaben des Gesetzgebers zur Bekämpfung der Korruption und Steigerung der Transparenz wurde kürzlich der Dreijahresplan zur Korruptionsprävention und Transparenz 2017 – 2019 von der Direktion des Südtiroler Sanitätsbetriebes genehmigt.