Hauptinhalt

Termine | 18.04.2017 | 09:08

Was Halt gibt und zu stützen vermag: Spiritual Care für Gesundheits- und Sozialberufe

Spiritual Care ist eine Basiskompetenz der medizinischen, pflegerischen und sozialen Berufe. Es ist die Wahrnehmung und der achtsame Umgang mit den inneren Überzeugungen und Sehnsüchten der Menschen. Mitte Mai startet ein Grundkurs, im September ein Aufbaukurs. Im Oktober/November findet ein Grund- und Aufbaukurs in Spiritual Care statt.

Themenblöcke Grundkurs:

  • Eigene und fremde spirituelle Fähigkeiten und Bedürfnisse wahrnehmen; Spiritualität als professionelle Kompetenz.
  • Gefühle und Werte in der beruflichen Kommunikation und Interaktion. 
  • Empathisch hören; wertschätzend hoffen; Spirituelle Anamnese.

Themenblöcke Aufbaukurs

  • Gestaltpädagogische Ansätze im professionellen Handeln; 
  • Die seelischen und spirituellen Prozesse im Selbst; Widersprüche und Dialog in Kommunikation und Interaktion.
  • ‚Detached concern‘: Gefühlsarbeit und Emotionsarbeit im beruflichen Alltag. Die spirituelle Wahrnehmung und ihre Integration im Berufsalltag.

Für die Weiterbildung sind ECM-Punkte vorgesehen.

Anmeldung: Soziale Genossenschaft Zentrum Tau, Pillhof Str. 37, 39057 Eppan. Tel. 0471 964178 (Mo - Fr 8.30 - 12.30);  info@zentrum-tau.it; www.ecmbz.it

(RED)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie