Hauptinhalt

Gesundheitsvorsorge | 11.12.2017 | 16:25

Grippeimpfung noch bis 15. Dezember

Die Grippe ist eine ansteckende Viruserkrankung – und keine simple Erkältung. Wer vorbeugen will, kann bis 15. Dezember noch die Grippeschutzimpfung vornehmen lassen.

Die Grippe stellt aufgrund ihrer Verbreitung, Ansteckung und der möglichen schweren Komplikationen ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko dar. Sie birgt Risiken v.a. wegen der Komplikationen, die beeinträchtigend sind und auch zum Tod führen können. Dies gilt besonders für Menschen über 65 Jahren und Personen aller Altersgruppen mit chronischen Herz-, Lungen-, Nieren- oder Stoffwechselkrankheiten, Tumorerkrankungen usw.

Grippeimpfstoff noch treffsicherer 

Wirksamen Schutz bietet die Grippeschutzimpfung: sie wird in ganz Südtirol noch bis Freitag 15. Dezember 2017 durchgeführt. Der heuer verwendete Grippeimpfstoff ist ein 4fach Impfstoff mit 2 A- und 2 B-Stämmen. Er ist damit noch treffsicherer als jener im letzten Jahr. Die Impfung ist für Risikogruppen kostenlos (siehe Anlage), aber auch wenn man nicht zu den Risikogruppen gehört, kostet die Impfung nicht mehr als 10 Euro.

www.sabes.it/gesundheitsvorsorge

 

Informationen: Abteilung Kommunikation, Marketing und Bürgeranliegen, Tel. 0471 907139

(EGF)


Andere Mitteilungen dieser Kategorie