Hauptinhalt

Termine | 10.05.2018 | 09:49

Zwei Tage ganz im Zeichen der modernen Strahlentherapie

Bei einer Tagung für hochspezialisierte Fachleute, die auf Schloss Maretsch am 18. Mai 2018 beginnt und am 19. Mai 2018 in der Bonvicini-Klinik mit einem runden Tisch zu Ende geht, werden die neuesten Themen dieser Therapie angesprochen.

Spezialistentagung auf Schloss Maretsch und in der Bonvicini-KlinikZoomansichtSpezialistentagung auf Schloss Maretsch und in der Bonvicini-Klinik

In der modernen Tumorbehandlung ist die Strahlentherapie nicht wegzudenken: Eine angemessene Bestrahlung erhöht in vielen Fällen die Chancen auf Genesung. Von Fachleuten genau berechnet und gezielt eingesetzt, wird diese Art der Krebstherapie in Südtirol durch den Sanitätsbetrieb in der „Bonvicini-Klinik“ angewandt.

Bei einer Tagung für hochspezialisierte Fachleute, die auf Schloss Maretsch am 18. Mai 2018 beginnt und am 19. Mai 2018 in der Bonvicini-Klinik mit einem runden Tisch zu Ende geht, werden die neuesten Themen dieser Therapie angesprochen. Ein praktischer Teil ist dabei ebenso vorgesehen wie der Austausch von Klinikern aus mehreren europäischen Ländern.  

Die Tagung

findet vom

Freitag, 18. Mai 2018 (14:15 – 19:30 Uhr)

auf Schloss Maretsch, C.-De-Medici-Str. 12, Bozen bis zum

Samstag, 19. Mai 2018 (09:00 – 12:30 Uhr) in der Onkologischen Strahlentherapie des Südtiroler Sanitätsbetriebes, Bonvicini-Klinik, M.-Pacher-Str. 12

statt

 Das Organisationskomitee:

  • Martin Maffei, geschäftsf. Primar des Dienstes für Strahlentherapie
  • Markus Haller, geschäftsf. Primar des Dienstes für Strahlenpyhsik

Information für die Medien:
Abteilung Kommunikation, Tel. 0473 263 806 

(SF)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie