Hauptinhalt

Suche

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 06.11.2017

Neuorganisation des Gesundheitsdienstes weckt Neugierde im Ausland

Neuorganisation des Gesundheitsdienstes weckt Neugierde im Ausland

Eine Delegation von Mitgliedern des Bayrischen Gesundheitsrates hat Südtirol einen Besuch abgestattet, um sich über einzelne Punkte der Südtiroler Gesundheitsreform vor Ort zu informieren.

Initiativen | 06.11.2017

Brunecker Schilddrüsentag

Brunecker Schilddrüsentag

Am Freitag, den 17.11.2017 findet in der Eingangshalle des Krankenhauses Bruneck von 14 bis 19 Uhr der „Brunecker Schilddrüsentag“ statt. Neben Vorträgen wird vor allem auch auf die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit Fachleuten Wert gelegt. Angeboten werden kostenlose Ultraschall-Untersuchungen der Schilddrüse, Vorstellung von Sicherheitsmöglichkeiten beim Operieren, Video- und Informationsmaterial

Gesundheitsvorsorge | 02.11.2017

Angstmacherei mit unwahren Behauptungen

Angstmacherei mit unwahren Behauptungen

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb weist die Behauptung, dass „der italienische Staat bis 2019 die gesamte Bevölkerung vollkommen durchimpfen will“, als absolut falsch zurück. Es geht lediglich um Empfehlungen und das Gespräch mit den Patientinnen und Patienten.

Krankenhaus Meran | 31.10.2017

Das UNICEF-Zertifikat

Übergabe Zertifikat „Babyfriendly Hospital“ der UNICEF

Äußerst strenge Auflagen der UNICEF sorgen dafür, dass die Standards eingehalten werden und sich nur wenige Geburtenabteilungen „babyfriendly“ nennen dürfen: Es ist ein langer Weg, der dem Primararzt ebenso wie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr viel abverlangt. Zu guter Letzt garantieren externe Bewertungen und unangemeldete Kontrollen und Gespräche mit jungen Müttern, dass die Auflagen eingehalten werden. Als Ergebnis dieser Auflagen wurde das Krankenhaus Meran nun schon zum dritten Mal als „babyfreundliches Krankenhaus“ zertifiziert. Die Übergabe fand heute (31. Oktober 2017) statt.

Im Blickpunkt | 30.10.2017

Tagung "Ethik im Alltag: Wie kann die Ethik Entscheidungen im Gesundheitswesen unterstützen?"

Tagung "Ethik im Alltag: Wie kann die Ethik Entscheidungen im Gesundheitswesen unterstützen?"

Am Samstag, 25. November 2017 findet von 8.30 bis 17.00 Uhr in Bozen eine Tagung des Landesethikkomitees statt.

Gesundheitsvorsorge | 27.10.2017

Die Umsetzung des Impfdekrets läuft auf Hochtouren

Impfdekret-Umsetzung läuft im Sanitätsbetrieb auf Hochtouren

In den nächsten 14 Tagen stehen einige wichtige Termine für die Umsetzung des neuen staatlichen Impfdekrets auf der Tagesordnung. Am kommenden Dienstag, 31.10.2017, ist Abgabeschluss für Impfstatus-Bescheinigungen des Südtiroler Sanitätsbetriebs in den Schulen. Deshalb hat SABES den Schulen und auch wiederholt den Kindergärten ein Schreiben zur weiteren Vorgangsweise zukommen lassen. Ein besonderer Appell geht an alle Eltern, die Impfdokumentation fristgerecht abzugeben.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 27.10.2017

Walburga Cassar

Neue Primaria für Pädiatrie in Bruneck

Walburga Cassar wurde heute (27.10.2017) per Beschluss der Direktion zur Primaria der Abteilung Pädiatrie in Bruneck ernannt. Der Ernennung vorausgegangen war ein Auswahlverfahren durch eine Expertenkommission für das sich sechs Kandidaten beworben hatten.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 26.10.2017

Wechsel in der IT-Abteilung

Führungswechsel in der Informatik-Abteilung

Mit Ende Oktober (31.10.2017) läuft der Führungsauftrag von SABES-IT-Chef Christian Steurer aus. Die Generaldirektion hat beschlossen, die Führung der Abteilung über einen ordentlichen Wettbewerb auszuschreiben.

Krankenhaus Meran | 26.10.2017

Feuerprobe für die automatisierte Alarmierung

Feuerprobe für die automatisierte Alarmierung

Das Um und Auf bei einem Notfall ist die Alarmierung: Zeitgerecht muss diese erfolgen, bestens vernetzt und zielgerichtet. Besonders in öffentlichen Einrichtungen wie dem Krankenhaus ist das unumgänglich. Die technische Abteilung im Gesundheitsbezirk Meran hat in den letzten Jahren deshalb verstärkt Wert darauf gelegt, ein effizientes Alarmierungssystem zu installieren. Ein großer Aufwand, der nun bei einer Notfallübung am 17. Oktober 2017 im wahrsten Sinne des Wortes die Feuerprobe erlebte.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 25.10.2017

Primar der Abteilung Medizin am Krankenhaus Brixen: Othmar Bernhart

Othmar Bernhart – ein Primar wird zum Primar ernannt

Nachdem Othmar Bernhart seit 1.12.2015 die Geschicke der Abteilung Medizin im Krankenhaus Sterzing geleitet hat, geht er nun neue Wege: Ab dem 1.11.2017 wird er als Primar der medizin­ischen Abteilung des Krankenhauses Brixen arbeiten. Er wurde von Generaldirektor Thomas Schael in Absprache mit Bezirksdirektorin Christine Zelger ernannt.