Hauptinhalt

Suche

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 27.10.2017

Walburga Cassar

Neue Primaria für Pädiatrie in Bruneck

Walburga Cassar wurde heute (27.10.2017) per Beschluss der Direktion zur Primaria der Abteilung Pädiatrie in Bruneck ernannt. Der Ernennung vorausgegangen war ein Auswahlverfahren durch eine Expertenkommission für das sich sechs Kandidaten beworben hatten.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 26.10.2017

Wechsel in der IT-Abteilung

Führungswechsel in der Informatik-Abteilung

Mit Ende Oktober (31.10.2017) läuft der Führungsauftrag von SABES-IT-Chef Christian Steurer aus. Die Generaldirektion hat beschlossen, die Führung der Abteilung über einen ordentlichen Wettbewerb auszuschreiben.

Krankenhaus Meran | 26.10.2017

Feuerprobe für die automatisierte Alarmierung

Feuerprobe für die automatisierte Alarmierung

Das Um und Auf bei einem Notfall ist die Alarmierung: Zeitgerecht muss diese erfolgen, bestens vernetzt und zielgerichtet. Besonders in öffentlichen Einrichtungen wie dem Krankenhaus ist das unumgänglich. Die technische Abteilung im Gesundheitsbezirk Meran hat in den letzten Jahren deshalb verstärkt Wert darauf gelegt, ein effizientes Alarmierungssystem zu installieren. Ein großer Aufwand, der nun bei einer Notfallübung am 17. Oktober 2017 im wahrsten Sinne des Wortes die Feuerprobe erlebte.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 25.10.2017

Primar der Abteilung Medizin am Krankenhaus Brixen: Othmar Bernhart

Othmar Bernhart – ein Primar wird zum Primar ernannt

Nachdem Othmar Bernhart seit 1.12.2015 die Geschicke der Abteilung Medizin im Krankenhaus Sterzing geleitet hat, geht er nun neue Wege: Ab dem 1.11.2017 wird er als Primar der medizin­ischen Abteilung des Krankenhauses Brixen arbeiten. Er wurde von Generaldirektor Thomas Schael in Absprache mit Bezirksdirektorin Christine Zelger ernannt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 25.10.2017

Primarin Bettina Wachtler

Neue Primarin in der Abteilung Rehabilitation im Gesundheitsbezirk Bruneck ernannt

Bettina Wachtler wurde heute (25. Oktober 2017) vom Generaldirektor, in Absprache mit dem Bezirksdirektor Walter Amhof, zur Primarin der Abteilung Rehabilitation im Gesundheitsbezirk Bruneck ernannt und tritt somit die Nachfolge von Primar Claudio Corradini an, welcher im August dieses Jahres in den Ruhestand gegangen ist. Übergangsweise wurde die Abteilung von Konrad Steinhauser, dem stellv. Primararzt, geleitet.

Initiativen | 25.10.2017

Wechseljahre

Beschwerdefrei durch die Wechseljahre

Beschwerdefrei durch die Wechseljahre, das wünscht sich wohl jede Frau, aber was tun, wenn plötzlich Hitzewallungen, Schweißausbrüche und Stimmungsschwankungen auftreten? Was passiert im Klimakterium genau im Körper der Frau? Wie kann Frau diese Zeit des Umbruchs in ihrem Leben positiv für sich nutzen? Diese Fragen beschäftigen viele Frauen, das zeigte sich beim Vortragsabend „Wechseljahre – Tanz der Hormone“ in der frauen.gesundheit pustertal im Krankenhaus Innichen. Fast 70 Frauen kamen zu dieser Veranstaltung, im Rahmen des „Open Day der frauenfreundlichen Krankenhäuser“ der ONDA (Osservatorio Nazionale sulla salute della donna)

Gesundheitsvorsorge | 20.10.2017

Neue Broschüren zur Mundhygiene für besondere Menschen

Neue Broschüren zur Mundhygiene für Menschen mit Autismus und Down-Syndrom

Heute wurde in der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana die Broschüren „Handbuch zur Mundhygiene für Menschen mit Down-Syndrom“ und „Handbuch zur Mundhygiene für Menschen mit Autismus“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Informationsbroschüren gibt es in deutscher und italienischer Sprache.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 20.10.2017

Fall Holzer: Symptome des Kindes eindeutig keine Impfreaktion

Fall Holzer: Symptome des Kindes eindeutig keine Impfreaktion

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat heute bei der Staatsanwaltschaft in Bozen den Bericht der italienischen Agentur für Arzneimittelsicherheit (AIFA) sowie das Gutachten des „Istituto Superiore di Sanità“ hinterlegt. Beide Dokumente kommen zum Schluss, dass die notwendig gewordene Einlieferung in das Krankenhaus von Verona des neunjährigen Kindes aus der Gegend von Meran in keinem Zusammenhang mit einer Impfung steht.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 19.10.2017

Sanitätsdirektor Thomas Lanthaler, Thomas Müller und Generaldirektor Thomas Schael (v.l.)

Neue Leitung für das Labor

Der Österreicher Thomas Müller wird neuer Direktor des Labors für klinische Biochemie im Gesundheitsbezirk Bozen. Müller tritt damit die Nachfolge von Markus Herrmann an.

Gesundheitsvorsorge | 19.10.2017

70 Jahre Grippeschutzprogramm – Impfung startet

70 Jahre Grippeschutzprogramm – Impfung startet

„Wir kommen der Grippe zuvor – sich selbst und andere schützen“: am Montag 23. Oktober 2017 beginnt die Grippeschutzimpfung in Südtirol. Die Erhöhung der Impfrate ist seit mittlerweile 70 Jahren ein wichtiges Ziel im Bereich der Gesundheitsvorsorge. 1947 startete die WHO das global koordinierte Programm zur Eindämmung des Grippevirus. 2017 kommt ein Impfstoff zum Einsatz, der noch treffsicherer ist.