Hauptinhalt

Im Blickpunkt

Im Blickpunkt | 28.12.2018

Neuerungen bei der Vormerkung – Absage von Visiten

Neuerungen bei der Vormerkung – Absage von Visiten

Um die Wartezeiten für fachärztliche und instrumentaldiagnostische Leistungen zu reduzieren und die Vormerkungsmodalitäten zu optimieren, hat der Sanitätsbetrieb in den vergangenen Monaten eine Reihe von Maßnahmen in die Wege geleitet.

weitere Meldungen

News

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 12.06.2019

Gesunde Beziehungen helfen heilen

Gesunde Beziehungen helfen heilen

Beziehungsbasierte Versorgung: was als Begriff erstmal für fragende Blicke sorgt, ist bei näherem Hinsehen fruchtbarer Boden und Grundpfeiler aller Tätigkeiten im Gesundheitswesen zugleich. Bei einem Symposium haben vor kurzem (6.6.2019) internationale Expertinnen zum Thema referiert. Der Sanitätsbetrieb hat bei dieser Gelegenheit den neu ausgebildeten Leadership-Trainerinnen und Trainerinnen ihre Zertifikate überreicht.


Südtiroler Sanitätsbetrieb | 03.06.2019

SALK

Abkommen erweitert und neues geschlossen

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat vor Kurzem das seit Jahren bestehende Abkommen mit den Landeskliniken Salzburg (SALK) erneuert und gleichzeitig erweitert. Außerdem wurde mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg ein weiteres Abkommen geschlossen. Damit wurde das Versorgungsangebot für Südtiroler Patientinnen und Patienten erweitert.


Südtiroler Sanitätsbetrieb | 28.05.2019

Österreichische Krankenhaus-Manager zu Besuch in Südtirol

Österreichische Krankenhaus-Manager zu Besuch in Südtirol

Das Österreichische Institut für Krankenhaus-Betriebsführung ÖIK bietet Ausbildungslehrgänge und Seminare für Führungskräfte im Gesundheitswesen an. In ihm sind hochrangige Krankenhaus-Manager und -Direktoren vereinigt. Die jährliche Studienreise führte das ÖIK heuer nach Südtirol.


weitere Meldungen

Termine

Termine | 13.06.2019

Melanom zwischen Sonne, Mittelmeer und Gebirge

Melanom zwischen Sonne, Mittelmeer und Gebirge

Am Mittwoch, 19. Juni 2019, findet in der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana die Abschlusstagung zum Interreg V Forschungsprojekt MEMS „Heterogenität von Melanomen – von den Alpen zum Mittelmeer: Sonnenexposition, Meereshöhe und Umweltbelastung in der Entstehung“, statt. Erste Erkenntnisse der Studie: Die Meereshöhe scheint das Entstehen von Melanomen zu begünstigen.


weitere Meldungen