Hauptinhalt

All Together 2022

Die Treffen "All together - 2022" zwischen der Generaldirektion des Südtiroler Sanitätsbetriebes und Studierenden in den ersten Jahre, zweier renommierter ausländischer medizinischen Universitäten fanden am 14. April 2022 und am 22. April 2022 statt: Am 14. April 2022 trafen sich rund zehn Studierende der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg beim Krankenhaus Meran und am 22. April 2022 rund zwanzig Studierende der Universitätsmedizin Neumarkt a.M. Campus Hamburg in Hamburg im neuen Bozner Klinikum.

Ziel der Treffen war es, die Studenten der beiden Universitäten kennen zu lernen und ihnen die Möglichkeit zu geben, mit der Realität des Südtiroler Sanitätsbetriebes in Kontakt zu kommen, um sie in ihrer zukünftigen Rolle als Arzt/Ärztin willkommen zu heißen.

In Bozen begrüßten Sanitätsdirektor Dr. Josef Widmann und Fr. Dr. Zaebisch, Direktorin des Gesundheitsbezirkes, die Studierenden und in Meran überbrachte Dr. Valter Ciarrocchi die Grüße und besten Wünsche der medizinischen Leitung des Meraner Krankenhauses.

Es handelte sich um einen geselligen Moment, bei dem der Betrieb und der Dienst für Forschung, Innovation und Lehre vorgestellt wurden und bei dem auch die Chefärzten einiger Abteilungen sowohl von Bozen als auch von Meran die konkreten Gegebenheiten präsentierten. Für Bozen wurden insbesondere die Abteilungen für Gynäkologie, Nuklearmedizin und Strahlenonkologie vorgestellt, für Meran die Abteilungen für Gynäkologie, Anästhesie und Innere Medizin.

In Bozen waren der Generaldirektor Dr. Florian Zerzer und Dr. Michael Mian, der Leiter des neuen Dienstes für Forschung, Innovation und Lehre, sowie der Leiter der Abteilung für Nuklearmedizin Dr. Mohsen Farsad, der Leiter der Abteilung für Radioonkologie Dr. Martin Maffei und Fr. Dr. Christa Schrettenbrunner von der Abteilung für Gynäkologie anwesend. In Meran waren Dr. Enrico Wegher, Dr. Michael Mian, Dr. Martin Matscher, Leiter der Abteilung für Personalentwicklung, sowie Dr. Herbert Hinteregger, Dr. Matthias Bock und Dr. Sieglinde Kofler von den Abteilungen für Gynäkologie, Anästhesie bzw. Innere Medizin anwesend.

Die Treffen boten sowohl den jungen Menschen als auch dem Unternehmen die Möglichkeit, Informationen auszutauschen und Themen zu diskutieren, die für beide Seiten von großem Interesse waren.

All together 2022 PMU + UMCH