Hauptinhalt

AIFA-Noten

Die AIFA-Noten definieren jene Indikationen, für die ein bestimmtes Arzneimittel zu Lasten des Landesgesundheitsdienstes (LGD) ist.

Die Italienische Arzneimittelagentur AIFA kann in folgenden Fällen eine AIFA-Note einführen:
  • wenn ein Arzneimittel für mehrere Indikationen zugelassen ist, wobei nur einige für relevante Pathologien sind,
  • wenn ein Arzneimittel nur in bestimmten Bevölkerungsgruppen relevant ein Risiko beeinflussen kann,
  • wenn für ein Arzneimittel das Risiko einer unangemessenen Anwendung groß ist.
Eine vollständige Auflistung der AIFA-Noten finden sie hier.
AIFA-Noten
  Titel Download

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss ein PDF-Betrachter installiert sein.
Falls Sie noch keinen PDF-Betrachter installiert haben, entscheiden Sie sich jetzt für:
Laden Sie sichen einen Freien PDF-Betrachter herunter
einen Freien PDF-Betrachter
Adobe© Reader©
den Adobe© Reader©