Hauptinhalt

News

Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 19.07.2022 | 16:09

Zusatz-Impftermine im Krankenhaus Bozen

Aufgrund des großen Andrangs stellt das Impfzentrum im Krankenhaus Bozen an diesem und nächstem Freitag zusätzliche Termine bereit.

Zusatz-Impftermine im Krankenhaus BozenZoomansichtZusatz-Impftermine im Krankenhaus Bozen

Besonders seit der Freigabe der sog. zweiten „Booster“-Dosis (Auffrischungsdosis, vierte Impfung) für Menschen über 60 bzw. für Risikopatienten ab 12 sind die zur Verfügung stehenden Impftermine in ganz Südtirol meist sehr schnell ausgebucht, so auch im Krankenhaus Bozen.

Aus diesem Grund bietet der Sanitätsbetrieb nun für die kommenden zwei Freitage (Freitag, 22. und Freitag, 29. Juli 2022) von 08:30 bis 12:40 zusätzliche Termine am Krankenhaus Bozen an (nur mit Vormerkung, kein freier Zugang).

Weiterhin gibt es am Krankenhaus Bozen die Möglichkeit, sich jeden Mittwoch (08:30-12:40 Uhr und 14:00-16:00 Uhr auf Vormerkung) sowie Donnerstag (08:30-12:40 Uhr auf Vormerkung, nachmittags von 14:00-16:00 freier Zugang ohne Vormerkung) impfen zu lassen.

Die Möglichkeit der zweiten Auffrischimpfung (Viertimpfung) gilt für alle Personen über 60, deren Impfung oder auch letzte Corona-Infektion länger als 120 Tage her ist sowie für sog. „ultrafragile“ Menschen, d.h., Risikopatientinnen und -patienten ab 12 Jahren.

Aufgefrischt werden die Impfungen mit den Impfstoffen von Pfizer oder Moderna.

Die Termine können online unter https://sanibook.sabes.it/ vorgemerkt werden oder unter der Telefonnummer 0471/0472/0473/0474/100100.

Alle Impftermine sind auf der Webseite des Südtiroler Sanitätsbetriebes unter folgendem Link ersichtlich: https://www.coronaschutzimpfung.it/de/impftermine/alle-impftermine

Presse-Informationen: Abteilung Kommunikation, Südtiroler Sanitätsbetrieb

(SF)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie