Hauptinhalt

Allgemeine Chirurgie und Erste Hilfe

Kontakte

Geschäftsführende Direktorin: Dr.in Barbara Oberhammer
Pflegekoordination auf der Abteilung: Eva Rofner
Pflegekoordination in der Ambulanz: Andreas Künig
Tel.:

  • Station, 0474 917 220, 08:00 - 20:00 Uhr
  • Fachärztliche Ambulatorien, 0474 917 140, Montag - Freitag, 08:00 – 16:00 Uhr (Keine Terminvormerkung für ambulante Visiten - siehe Ambulatorien)
  • Büro für stationäre Patienten, 0474 917 125, Montag – Freitag, 08:00 -16.00 Uhr
  • Büro für ambulante Patienten, 0474 917 120, Montag – Freitag, 08:00 – 15:00 Uhr

Fax: 0474 917 121
E-Mail: chirurgie-abt-inn@sabes.it

Besuchszeiten Bettenstation:
13:00 - 15:00 Uhr und 19:00 - 20:00 Uhr
Sonntag und feiertags zusätzlich: 10:00 - 11:00 Uhr


Über uns

Unser ärztliches Team

Dr.in Barbara Oberhammer, (Geschäftsführende Direktorin), Dr.in Fiamma Abrami, Dr.in Gudrun Happacher, Dr.in Monika Kuenzer, Dr. Wolfgang Lunz, Dr.in Ingeborg Maria Sapelza, Dr.in Doris Secco, Dr. Lukas Johannes Valtiner
Ärzte/Ärztinnen mit Werkvertrag: Dr.in Gloria Biondani, Dr. Silvano Furlani

 

Abteilung Chirurgie

Die Abteilung Chirurgie ist zuständig für die allgemeinchirurgische, unfallchirurgische und orthopädische Grundversorgung des Hochpustertales (in einer Tourismuszone mit einer Sommer- und Wintersaison) und im Grenzgebiet zu einer anderen Provinz.

Unsere Abteilung umfasst eine Bettenstation, zwei Operationssäle, fachärztliche Ambulatorien im Bereich der Allgemeine Chirurgie, Phlebologie, Proktologie, Orthopädie und Urologie, sowie die Erste Hilfe mit Gipsraum.

Schwerpunkte des operativen Spektrums:

  • Allgemeinchirurgische Eingriffe: offene und laparoskopische Eingriffe des Magen-Darmtrakts bei gutartigen Erkrankungen, Gallensteinleiden, Hernien-OP, Varizen-OP inklusiver endovaskulärer Lasertherapie, Weichteil-Eingriffe, Notfalleingriffe bei akutem Abdomen, Ileus, Blutung.
  • Urologische Eingriffe: Phimose, Wasserbrüche, akutes Skrotum
  • Kinderchirurgische Eingriffe: Phimosen, Leistenhernie
  • Unfallchirurgische Eingriffe: Behandlung von Frakturen der Extremitäten und Versorgung von Kapsel-Band-Verletzungen des Knie-, Schulter-, Sprunggelenkes wie auch sonstiger Gelenke und großer Sehnen
  • Orthopädische Eingriffe: operative Behandlung von Hüftgelenks- und Kniegelenksarthrosen, arthroskopische Gelenkseingriffe nahezu jeglicher Art an Knie und Schulter, Korrektur-Operationen im Fußbereich und im kniegelenksnahen Bereich, handchirurgische Eingriffe

 

Chirurgische Bettenabteilung

Die Chirurgische Station befindet sich im ersten Stock. Neben PatientInnen mit allgemeinchirurgischen, traumatologischen oder orthopädischen Erkrankungen sind auch PatientInnen mit Hals-Nasen-Ohren-, Augen-, gynäkologischen und urologischen Erkrankungen untergebracht.

Zudem wird PatientInnen die Möglichkeit zur Durchführung einer postakuten intensiven Rehabilitationstherapie nach prothetischen oder unfallchirurgischen Eingriffen ermöglicht.

 

Pflegekonzept

Die PatientInnen sehen wir als Partner unserer Arbeit, indem wir möglichst im Einvernehmen mit ihnen alle notwendigen und angemessen pflegerischen Maßnahmen durchführen, die ihre Selbständigkeit erhalten, wiederherstellen oder fördern. Dabei begegnen wir den PatientInnen taktvoll und einfühlsam bei angemessener Distanz. Wir tragen dazu bei, Gesundheit zu erhalten, zu fördern und wiederherzustellen. Eine menschenwürdige Begleitung Schwerstkranker bis zum Tod ist uns ein Anliegen.

Auch die Angehörigen unserer PatientInnen werden im Rahmen unserer Kompetenzen betreut und beraten. Ansprechpartner hierfür ist die Stationskoordinatorin, die auch als Vermittlerin zwischen PatientInnen, Arzt/Ärztin und den anderen am Pflegeprozess beteiligten Berufsgruppen fungiert.

Auskünfte über PatientInnen werden nach Möglichkeit direkt erteilt. Ansprechpartner sind in erster Linie der Stationsarzt oder die geschäftsführende Direktorin, welche über den/die KrankenpflegerIn im Schwesternstützpunkt ausfindig zu machen sind.

Krankengeschichten müssen im stationären Aufnahmebüro (Parterre) angefordert werden.


Ambulatorien

Chirurgisches Ambulatorium

Wo: Parterre
Wann: Montag - Freitag, 08:00 - 16:00 Uhr
Vormerkungen: Einheitliche Vormerkungsstelle, Tel. 0474 581 040 (chirurgische Erstvisiten), Montag - Freitag, 08:00 - 16:00 Uhr
Zugang: mit Bewilligung des Hausarztes oder Abteilungsarztes
Anmerkung: Durchgeführt werden elektive Untersuchungen, OP-Vorbereitung, postoperative Kontrollen und Tumornachsorgeuntersuchungen; zudem werden kleine chirurgische Eingriffe durchgeführt.

Phlebologisches Ambulatorium

Wo: zweiter Stock
Wann: Montag – Freitag, 08:00-15:00 Uhr
Vormerkungen: Büro für ambulante Patienten, Tel. 0474 917 120, Montag - Freitag, 08:00 - 15:00 Uhr
Zugang: mit Bewilligung des Hausarztes oder des Abteilungsarztes
Anmerkung: Durchgeführt  werden hochspezialisierte und umfassende klinische Untersuchungen und Beratungen, Ultraschall-Doppler-Untersuchungen der  Arterien und Venen der Extremitäten und der hirnversorgenden Gefäße, sowie Oszillographien.

Proktologisches Ambulatorium

Wo: Parterre
Wann: erster Freitag des Monats, 09:00-11:00 Uhr
Vormerkungen: Büro für ambulante Patienten, Tel. 0474 917 120, Montag - Freitag, 08:00 - 15:00 Uhr
Zugang: mit Bewilligung des Hausarztes oder des Abteilungsarztes
Anmerkung: Durchgeführt werden klinische Untersuchungen und Ano-/Rektoskopien

Orthopädisches Ambulatorium

Wo: Parterre
Wann: Dienstag und Donnerstag, 08:00 – 12:00 und 14:00 – 16:00 Uhr
Vormerkungen: Büro für ambulante Patienten, Tel. 0474 917 120, Montag - Freitag, 08:00 - 15:00 Uhr
Zugang: mit Bewilligung des Hausarztes oder Abteilungsarztes
Anmerkung: Durchgeführt werden elektive Untersuchungen, OP-Vorbereitung, fachärztliche Beratung, postoperative Kontrollen, intraartikuläre Infiltrationen Knie-, Schulter- und Hüftgelenk, Sonographie der Sehnen.

Urologisches Ambulatorium

Wo: Parterre
Wann: Montag und Mittwoch, 08:00 - 16:00 Uhr, Urologen des Krankenhauses Brixen
Vormerkungen: Einheitliche Vormerkungsstelle, Tel. 0474 581 040, Montag - Freitag, 08:00 - 16:00 Uhr
Zugang: mit Bewilligung des Hausarztes oder des Abteilungsarztes
Anmerkung: Durchgeführt werden Visiten, sowie instrumentelle Untersuchungen, Biopsien, Katheterwechsel, Zystoskopien usw.

 

» zurück zur Liste der Abteilungen & Dienste | Seitenanfang