Hauptinhalt

Krankenhaus Meran

News

Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 23.07.2021

Genesene: Impfung jetzt bis zu 12 Monate nach Infektion möglich

Genesene: Impfung jetzt bis zu 12 Monate nach Infektion möglich

Bisher empfahlen die Fachleute in Italien für Genesene eine einmalige Impfung nach frühestens 3, spätestens 6 Monaten nach einer Corona-Infektion.


Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 23.07.2021

Coronaschutzimpfung - immer näher am Bürger

Coronaschutz-Impfung – immer näher am Bürger

Mit Stand gestern (22. Juli) wurden 522.354 Coronaschutz-Impfungen verabreicht. Einen wichtigen Anteil dazu beigetragen haben die Impfbusse und Impfungen vor Ort.


Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 23.07.2021

Impfen ohne Vormerkung

Impfen ohne Vormerkung

Die Impfbusse sind ein voller Erfolg, und sie zeigen, dass die Bürgerinnen und Bürger es schätzen, sich einfach und unkompliziert in der Nähe des Wohnortes impfen zu lassen. Auch dass es möglich ist, ohne Vormerkung den Piks zu erhalten, stößt auf große Zustimmung. Aus diesem Grund bietet der Südtiroler Sanitätsbetrieb in den nächsten Wochen viele „Impftage“ mit freiem Zugang an.


Weitere News

Nebennavigation

Kontakt

Krankenhaus Meran
Rossini-Straße 5
I-39012 Meran (BZ)
Tel. +39 0473 263 333
Fax +39 0473 264 688
E-Mail: dir.me@sabes.it

Notruf 112

Bezirk

...zur Webseite des Gesundheitsbezirks Meran

Direktorin des Gesundheitsbezirks
Dr.in Irene Pechlaner
Rossinistr. 7 
39012 Meran

Tel.
0473 263 801
Fax 0473 263 820
E-Mail: dir.me@sabes.it

Folgen Sie uns:

Facebook Twitter LinkedIn Xing YouTube Instagram

ImpfNews, Nr. 3

.