Hauptinhalt

Chirurgie/Orthopädie

Kontakte

Primar: Dr. Robert Pfitscher

Pflegekoordinatorin: Margareth Staudacher

Tel. Sekretariat: 0472 774 355 (von 08:00 - 12:00 Uhr) - ausschließlich für Vormerkungen der Kontrollvisiten
Fax: 0472 774 359
E-Mail: chirurgie.st@sabes.it

Öffnungszeiten des Sekretariats: 8:00 – 16:00 Uhr

Besuchszeiten Bettenstation:
Montag-Samstag: 13:00 – 20:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10:00 - 20:00 Uhr

Vormerkungen für Erstvisiten bei der ELVS (Einheitliche Landesvormerkungsstelle) Tel.: 100 100 (Vorwahl 0471, 0472, 0473, 0474), E-Mail: vormerkungen@sabes.it


Über uns

Als allgemeine Chirurgie mit zwischenzeitlich schwerpunktmäßig integrierter Unfallchirurgie und Orthopädie sind wird dank der Gewinnung kompetenter Fachkräfte und einer entsprechenden Arbeitsteilung in der Lage, nachfolgendes Leistungsangebot aufgelistet nach Fachbereichen zu garantieren.

Allgemeine Chirurgie

  • Magen-Darm-Trakt: alle standardisierten herkömmlichen und laparoskopischen Eingriffe bei gutartigen Erkrankungen mit Ausnahme der komplexen Eingriffe an den großen Verdauungsdrüsen und der Adipositas-Chirurgie 
  • Bauchwand: alle gängigen offenen und laparoskopischen Hernien-Operationen
  • Weichteile: Eingriffe jeglicher Art mit Ausnahme komplexer Situationen
  • Venensystem: Herkömmliche minimalinvasive Krampfadern-Operationen jeglicher Art
  • Kinderchirurgie: Hernien
  • Endoskopie des Magen-Darmtraktes: diagnostische und interventionelle Gastro- und Coloskopie, Manometrie der Speiseröhre und des Enddarms mit hoher Auflösungstechnik, Chirurgie follow up, Polypektomie, Dilatation, Gastrointestinal Endoprotese, Zugang für enterale Ernährung (PEG, JPEG), Magenballon BIB bei Adipositas
  • Proktologie: Hämorrhoiden-Erkrankungen minivasiv Behandlung und Laserbehandlung, ausgeprägte und komplexe Analfisteln nach FILAC Behandlung mit Lasertechnik, IBD, rektaler Prolaps und Beckenboden Inkontinez, Inkontinenzerkrankungen des Enddarms mit Radiofrequenz Behandlung (Vormerkung 0472 774355)
  • Sonografie: Schilddrüse, Bauch, Weichteile, Gelenke

Unfallchirurgie:
Alle modernen (operativen und konservativen) Behandlungsverfahren im Extremitätenbereich – insbesondere alle gängigen Methoden der operativen Knochenbruchbehandlung und Versorgung von Kapsel-Band-Verletzungen des Knie-, Schulter-, Ellbogen-, Sprunggelenkes wie auch sonstiger Gelenke und großer Sehnen sowie einfachere Wirbelsäulenstabilisierungen und Beckenstabilisierungen, mit Ausnahme schwerster Weichteilverletzungen

Orthopädie:

  • Endoprothetik von Hüfte und Knie, einschließlich Revisionseingriffe
  • Arthroskopische Gelenkseingriffe nahezu jeglicher Art an Knie und Schulter (Meniskus, Kreuzband, Rotatorensehnen, Bankart-OP’s, Mosaik-Plastiken) sowie in ausgewählten Fällen am Sprung- und Ellbogengelenk
  • Korrektur-Operationen im Fußbereich und im kniegelenksnahen Bereich (Hallux valgus-Operationen, Arthrodesen, hohe Tibiaosteotomien...)
  • Gezielte Infiltrationsmaßnahmen bei degenerativen Erkrankungen (Wirbelsäule, Knie – Hüft- und sonstige Gelenke)
  • Ausgewählte Korrketur-Operationen an der Wirbelsäule (Kypho-Vertebroplastien, dorsale und dorso-ventrale Stabilisierungs-OP’s)

Handchirurgie
Versorgung der allermeisten Handverletzungen, insbesondere der knöchernen Verletzungen im Handgelenks-, Handwurzel- und Fingerbereich; CTS-Dekompressionen, Thenolysen, Dupuytren-Operationen, Korrektureingriffe nach degenerativen und posttraumatischen Veränderungen in ausgewählten Fällen.