Hauptinhalt

News-Archiv

Mitarbeiter/innen | 19.09.2018 | 09:54

Tagung: Krankheitserreger in Gesundheitseinrichtungen

Die regionale Sektion der Arbeitsgruppe für Infektion in Gesundheitseinrichtungen organisiert in Zusammenarbeit mit dem italienischen Verein klinischer Mikrobiologen AMCLI einen Kongress zum Thema multiresistente Infektionen am Freitag, 21. September 2018 im Krankenhaus Bozen.

Sowohl Gesundheitseinrichtungen der Akutversorgung als auch Pflegeeinrichtungen verzeichnen eine Erhöhung des prozentualen Anteils der multiresistenten Infektionen (MDRo - Multi Drug Resistant Organisms), die zu einer höheren Sterblichkeit führen.  

Der sensibile Gesundheitszustand der Patientinnen und Patienten, das rege Gemeinschaftsleben und die häufigen Krankenhauseinweisungen machen diese besonders anfällig für Infektionen durch diese Erreger.

Der Kongress, an dem zahlreiche Expertinnen und Experten aus verschiedenen Sektoren teilnehmen, möchte die Bedeutung eines multidisziplinären Ansatzes für das Problem unterstreichen. Die Verbreitung des Wissens und der Ausbau der Fähigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um das Thema, ist der Grundstein für die Umsetzung der notwendigen Überwachungs- und Präventionsstrategien bei der komplexen Behandlung von Infektionen.

Freitag, 21. September, 13.30 - 18.00 Uhr

Kongress-Saal Krankenhaus Bozen
Lorenz Böhler Straße 5
I-39100 Bozen

Die Online-Inskription wurde abgeschlossen, man kann sich aber vor Ort noch anmelden. 

Das Programm befindet sich im Anhang. 

(RED)