Hauptinhalt

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 01.10.2019 | 17:01

Im Anfang war Beziehung!

In Zusammenarbeit mit der Freien Universität Bozen veranstaltet das Therapiezentrum Bad Bachgart des Südtiroler Sanitätsbetriebes die internationale Tagung „Im Anfang war Beziehung!“, die am 4. Oktober 2019 in der Aula Magna der Universität Brixen stattfindet.

Im Anfang war BeziehungZoomansichtIm Anfang war Beziehung

Bei dieser Veranstaltung steht die Beziehung im Mittelpunkt, denn „der Mensch als ‚animale sociale‘ ist ohne Beziehung nicht lebensfähig“, wie Helmuth Zingerle, Leiter des Therapiezentrums Bad Bachgart im Programmheft zur Tagung schreibt. Es gehe, so Zingerle weiter, um „Beziehung zu den Patientinnen und Patienten, um Beziehung zu deren Familien, um Beziehung zu den Netzwerkpartnern. Deshalb wollen wir „Beziehung“ als zentralen Bestandteil des Menschseins in den Mittelpunkt stellen und Beziehung im Rahmen unserer Tagung in ihren unterschiedlichsten Facetten aufgreifen.“

Experten aus Deutschland, Österreich und Italien werden zum Thema Beziehung aus verschiedenen Blickwinkeln referieren. Gesundheits-Landesrat Thomas Widmann wird neben Bezirksdirektorin Christine Zelger, dem Dekan der Freien Universität Paul Videsott und SABES-Generaldirektor Florian Zerzer die Grußworte sprechen. Zerzer wird außerdem selbst als Referent auftreten.

Die Veranstaltung in der Universität Brixen wird wohl die letzte sein, die unter der Regie von Helmuth Zingerle im Namen des Südtiroler Sanitätsbetriebes stattfindet. Denn die Beziehung zwischen dem Leiter des Therapiezentrums Bad Bachgart und dem Südtiroler Sanitätsbetrieb neigt sich dem Ende zu, Zingerle ist seit heute, 1. Oktober, im Ruhestand.
„Helmuth Zingerle hat mit dem Aufbau des Therapiezentrums Bad Bachgart und dem kontinuierlichen Ausbau der Angebote großartige Arbeit abgeliefert“, so Florian Zerzer. „Der Südtiroler Sanitätsbetrieb konnte damit eine Lücke in der Versorgung der Bevölkerung schließen - besonders im Bereich Abhängigkeitserkrankungen und deren Vorsorge. Ich danke Helmuth Zingerle für das Geleistete.“

Die Tagung am 4. Oktober 2019 beginnt um 8.30 Uhr und endet um 17.00 Uhr

Informationen für die Medien: Abteilung Kommunikation, Marketing und Bürgeranliegen des Südtiroler Sanitätsbetriebes, Tel. 0471 907153

(PAS)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie