Hauptinhalt

Krankenhaus Innichen | 14.10.2019 | 10:30

Brust-Bewusst

Vorsorge, Diagnose und aktuelle Therapien in der Brustkrebsbehandlung

frauen.gesundheit pustertalZoomansichtfrauen.gesundheit pustertal

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau. Das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, steigt ab dem 50.Lebensjahr kontinuierlich an. Allerdings können die meisten Frauen mit Brustkrebs geheilt werden, vor allem wenn die Erkrankung frühzeitig entdeckt wird. Primar Dr. Herbert Hanni wird an einem Infoabend mit weiteren Fachexperten über neue Erkenntnisse in der Vorsorge, Diagnostik und interdisziplinären Therapie des Brustkrebses informieren und zwar am

Donnerstag, 17.10.2019, im Krankenhaus Innichen,

Gynäkologische Ambulanz, 2. Stock.

Unterstützt wird die Veranstaltung von der Krebshilfe Hochpustertal und der Bibliothek Peter Paul Rainer Innichen mit einem Büchertisch.

Presseinformation:
Sara Zambelli Pavà
Gynäkologische Ambulanz, Hebammenambulatorium, frauen.gesundheit.pustertal
Tel. 0474 917 260

(BE)