Hauptinhalt

Krankenhaus Bozen | 12.06.2020 | 09:37

Telefonische Vormerkung für Blutabnahmen:

Umleitung auf ein Mobiltelefon

Der Gesundheitsbezirk Bozen informiert die Bürgerinnen und Bürger, dass es bei telefonischen Vormerkungen unter der Telefonnummer 0471 – 909675 des Landeskrankenhauses Bozen für Blutuntersuchungen vorkommen kann, dass auf eine mobile Telefonnummer umgeleitet wird.

Damit ist es dem Dienst möglich, Wartezeiten am Telefon zu verkürzen. Ist die Festnetznummer besetzt, wird der Anruf an eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter in Smart Working umgeleitet. Aus diesem Grund scheint dann die Nummer eines Mobiltelefons als Gesprächskontakt auf. Dabei handelt es sich um die Nummer eines Diensttelefons. Die Bürgerinnen und Bürger können beruhigt in der Leitung bleiben, um anschließend ihre Vormerkung zu tätigen.

Dieser Dienst wurde in Anbetracht der Covid-19 Pandemie eingeführt, um überfüllte Warteräume in den Blutabnahmestellen zu vermeiden.

(GF)


Andere Mitteilungen dieser Kategorie