Hauptinhalt

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 03.11.2020 | 16:48

Schalterkontakte nach Möglichkeit per Telefon und E-Mail

Aufgrund der gestiegenen Zahlen an Corona-Infektionen werden die Zugänge zu den Verwaltungsschaltern in den Sprengeln im Südtiroler Sanitätsbetrieb eingeschränkt. Per Telefon oder E-Mail, in Ausnahmefällen auch nach Terminvereinbarung persönlich, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dienste jedoch weiterhin für die Bürger da.

Schalterkontakte nach Möglichkeit per Telefon und E-MailZoomansichtSchalterkontakte nach Möglichkeit per Telefon und E-Mail

Diese Maßnahmen dienen dazu, die Gesundheit der Mitarbeiter und Bürger zu sichern und das Ausbreiten der Corona-Infektionen zu hemmen. Selbstverständlich sind die Sprengelschalter weiterhin besetzt, per Telefon oder E-Mail, in Ausnahmefällen auch persönlich nach vorheriger Kontaktaufnahme, können die Dienstleistungen weiterhin in Anspruch genommen werden.  

Informationen für die Medien:

Abteilung Kommunikation, Marketing und Bürgeranliegen des Südtiroler Sanitätsbetriebes

(SF)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie