Hauptinhalt

Coronavirus – Mitteilungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes | 22.11.2020 | 13:42

"Südtirol testet": Abschließende Pressekonferenz am 23. November

Einen abschließenden Blick auf die landesweite Aktion mit Coronavirus-Schnelltests gibt es in der Pressekonferenz am morgigen Montag um 16.30 Uhr.

Die landesweite Coronavirus-Testaktion "Südtirol testet" geht am heutigen (22. November) Sonntag zu Ende. Einen Rückblick auf den Verlauf der Testreihe mit den Antigen-Schnelltests werfen Landeshauptmann Arno Kompatscher, Gesundheitslandesrat Thomas Widmann, Bevölkerungsschutzlandesrat Arnold Schuler und der Projektleiter von "Südtirol testet" Patrick Franzoni in der abschließenden

Pressekonferenz 

am Montag, 23. November 2020 

um 16.30 Uhr (in deutscher Sprache) und um 17 Uhr (in italienischer Sprache) 

auf den offiziellen Facebook- und Youtube-Kanälen des Landes Südtirol. 

Hinweis für die Medien:

Alle Journalistinnen und Journalisten, die den Referenten in der Presskonferenz direkte Fragen stellen möchten, können sich mittels Mail an lpa.redaktion@provinz.bz.it akkreditieren und die eigene oder weitere Mails mitteilen, an die dann vor der Pressekonferenz der Zugangslink für die Plattform Zoom geschickt wird.

Die Pressekonferenz beginnt um 16.30 Uhr in deutscher Sprache, an deren Ende auch die Fragen in deutscher Sprache möglich sind. Gleiches gilt für den italienischsprachigen Teil der Pressekonferenz mit Beginn um 17 Uhr.

(gst)


Andere Mitteilungen dieser Kategorie