Hauptinhalt

Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 04.03.2021 | 18:28

Fünfzehn neue Fälle der südafrikanischen Mutante

Betroffen ist erneut der Raum Meran, Vinschgau, Passeier. Auch in drei neuen Gemeinden sind Fälle aufgetreten.

Fünfzehn neue Fälle der südafrikanischen MutanteZoomansichtFünfzehn neue Fälle der südafrikanischen Mutante

Die neu betroffenen Gemeinden sind

  • Glurns (1) 
  • Taufers im Münstertal (1) 
  • Algund  (1) 

Die weiteren Fälle betreffen

  • Mals (1) 
  • Moos i.P. (1) 
  • Schenna (1) 
  • Tirol (1) 
  • Riffian (1) 
  • St. Martin in P. (1)
  • Lana (2)
  • Meran (4)

Aktuell läuft das Contact Tracing, um nachvollziehen, ob und wie die neuen Fälle mit schon bekannten Fällen in Zusammenhang stehen.

Informationen für die Medien: Abteilung Kommunikation, Südtiroler Sanitätsbetrieb

(EGF)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie