Hauptinhalt

Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 07.03.2021 | 10:59

Coronavirus: 131 Neuinfektionen durch PCR-Test und 51 positive Antigentests

In den letzten 24 Stunden wurden 1.491 PCR-Tests untersucht und dabei 131 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 51 positive Antigentests.

Coronavirus: 131 Neuinfektionen durch PCR-Test und 51 positive AntigentestsZoomansichtCoronavirus: 131 Neuinfektionen durch PCR-Test und 51 positive Antigentests

Bisher (7. März) wurden insgesamt 503.570 Abstriche untersucht, die von 199.185 Personen stammen. 

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (6. März): 1.491

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 131

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 43.891

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 503.570

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 199.185 (+285)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 900.606

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 23.033

Durchgeführte Antigentests gestern: 5.613

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 51

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 191

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 160

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 128 (112 in Gossensaß, 16 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 43 (davon 38 als ICU-Covid klassifiziert, zusätzlich 3 Patientinnen/Patienten in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen1.059 (+3)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 6.819

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 116.945

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 123.764

Geheilte Personen insgesamt: 61.809

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.846, davon 1.408 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 53, davon 40 geheilt. (Stand: 10.02.2021)

(EGF)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie