Hauptinhalt

Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 02.07.2021 | 16:53

Coronaschutz-Impfung – Der wöchentliche Report zur Impfkampagne

Seit Beginn der Impfkampagne wurde in Südtirol insgesamt 446.326 Mal gegen eine Infektion mit Covid-19 gepikst. 42,2% der impfbaren Bevölkerung des Landes ist mittlerweile vollständig immunisiert. Mit den Impftagen vor Ort wird den Bürgerinnen und Bürgern der Zugang zur Impfung weiter erleichtert.

Coronaschutz-Impfung – Der wöchentliche Report zur Impfkampagne, Foto 123rfZoomansichtCoronaschutz-Impfung – Der wöchentliche Report zur Impfkampagne, Foto 123rf

Im Vergleich zur letzten Woche kamen 27.446 Impfungen dazu, die Gesamtzahl der verabreichten Impfdosen beläuft sich nunmehr mit Stand gestern (01. Juli 2021) auf 446.326.  Eine erste Impfdosis erhalten haben 270.657 Personen, das sind 50,6% der Gesamtbevölkerung bzw. 57,7% der impfbaren Bevölkerung über 12 Jahre. 42,2% der impfbaren Südtiroler Bevölkerung oder 197.976 Personen, sind bereits vollständig immunisiert. Derzeit werden viele Zweitimpfungen durchgeführt, diese Woche waren es 21.650, dennoch sind auch 5.796 erste Impfungen dazugekommen.

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann vertraut auf das Verantwortungsbewusstsein der Südtiroler Bevölkerung: „Ich gehe davon aus, dass sich noch viele ungeimpfte Bürgerinnen und Bürger im Sommer impfen lassen, damit wir für den Herbst gerüstet sind. Mittlerweile wissen wir alle, dass die weitere Entwicklung von der Impfbereitschaft eines jeden Einzelnen abhängt. Wir geben unser Bestes den Zugang zur Impfung so einfach wie möglich zu gestalten, zum Beispiel mit Aktionen wie den Impftagen vor Ort".

Mit der Initiative „Impfen vor Ort“ des Sanitätsbetrieb wird es allen noch nicht Geimpften und allen noch Unschlüssigen leicht gemacht, sich impfen zu lassen. Am heutigen Freitag finden Open Vax Days in Kurtatsch und in Natz-Schabs statt, am 4. Juli wird im Ahrntal geimpft und am 9. Juli in Mühlbach. Die Open Vax Days richten sich nicht nur an die Bürgerinnen und Bürger, auch all jene, die sich saisonal arbeitsbedingt in den veranstaltenden Gemeinden aufhalten, sind dazu eingeladen.

Genauere Informationen zu den aktuell geplanten Open Vax Days der Initiative „Impfen vor Ort“ sind auf der Homepage www.coronaschutzimpfung.it unter der Kategorie „Impftermine / Impfen vor Ort“ zu finden oder direkt auf der Webseite der jeweiligen Gemeinde.

Anmeldungen:
Alle Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren können sich zur Impfung vormerken. Minderjährige müssen von einem Elternteil begleitet werden; die Einverständniserklärung des 2. Elternteils kann auch mittels Ersatzerklärung vom ersten Elternteil geleistet werden.
Alle benötigten Formulare sind hier zu finden: https://www.coronaschutzimpfung.it/de/downloads
Online-Anmeldungen: jederzeit unter https://sanibook.sabes.it.
Telefonische Vormerkung: von Montag bis Freitag, 8:00 – 16:00 Uhr, unter 0471 100999 oder 0472 973850.

Informationen zur Pflichtimpfung des Gesundheitspersonals (Stand: 01.07.2021)

Anzahl der ungeimpften Mitarbeiter im Gesundheitsbereich: Gesamt 3.967, Sabes: 1.333; extern: 2.634

Anzahl der Personen, die sich mittlerweile haben impfen lassen: Gesamt: 1.561; Sabes: 511; extern: 1.050

Anzahl der Personen, die zur Impfung vorgemerkt wurden: Gesamt: 657; Sabes: 324; extern: 333

Anzahl der Personen, die den Impftermin wahrgenommen haben: Gesamt: 191; Sabes: 121; extern: 70

Anzahl der Personen, die den Impftermin nicht wahrgenommen haben: Gesamt: 466; Sabes: 203 Extern: 263;

Zugestellte Feststellungsbescheide: Gesamt: 156; Sabes: 144; extern. 12

NB: Aufgrund der vielen beteiligten Akteure (Autonome Provinz Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Berufskammern, verschiedene Arbeitgeber, u.a.m.) und der Tatsache, dass die betroffenen Personen sich jederzeit zur Impfung anmelden können, sind die Daten als vorläufig zu betrachten.

Der aktuelle Impfreport - die wichtigsten Daten in Kürze Nachfolgend werden die wichtigsten Zahlen (Stand: 01.07.2021) zu den bereits durchgeführten Impfungen in Südtirol dargestellt.

Impfungen insgesamt (im Vergleich zu letzter Woche) Verabreichte Impfdosen: 446.326 (+27.446)
Erstdosis: 270.657 (+5.796)
Zweitdosis: 175.669 (+21.650)
vollständig geimpfte Personen: 197.976 (+22.819)

Impfungen nach Gruppen
Personen über 80 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 33.732 Personen
Erstdosis: 27.617
Zweitdosis: 25.582

Personen über 70 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 46.417 Personen
Erstdosis: 37.547
Zweitdosis: 26.444

Personen über 60 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 58.927 Personen
Erstdosis: 43.688
Zweitdosis: 29.874

Personen über 50 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 84.804 Personen
Erstdosis: 55.535
Zweitdosis: 45.830

Personen über 40 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 74.448 Personen
Erstdosis: 43.524
Zweitdosis: 29.468

Personen über 30 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 63.481 Personen
Erstdosis: 28.982
Zweitdosis: 9.991

Personen über 20 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 61.285 Personen
Erstdosis: 25.646
Zweitdosis: 7.508

Personen von 16-19 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.242 Personen
Erstdosis: 6.928
Zweitdosis: 970

Personen von 12-15 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.121 Personen
Erstdosis: 1.190
Zweitdosis: 2

Besonders gefährdete Personen und Caregiver
Diese Personengruppe umfasst ca.: 19.600 Personen Erstdosis: 18.308
Zweitdosis: 13.112

Personen, die vor einer Infektion geschützt sind, weil sie bereits geimpft bzw. in den letzten 3 Monaten positiv getestet wurden:
Altergruppe 80+: 82,4%; 70+: 81,6%; 60+: 75,1%; 50+: 66,8%; 40+: 60,4%; 12-39: 39,5%.

Impfungen nach Impfstoff
Pfizer BioNTech
Erstdosis: 175.472
Zweitdosis: 126.970
abgeschlossene Impfzyklen: 72,4%
Moderna
Erstdosis: 27.293
Zweitdosis: 19.223
abgeschlossene Impfzyklen: 70,4%
Vaxzevria (ex AstraZeneca)
Erstdosis: 60.366
Zweitdosis: 29.476
abgeschlossene Impfzyklen: 48,8%
Johnson & Johnson
Erstdosis: 7.526
abgeschlossene Impfzyklen: 100%

Erwartete Lieferungen (05.07. – 19.07.2021)
Pfizer BioNTech: 49.140 Dosen
Moderna: 12.430 Dosen
Vaxzevria (ex AstraZeneca): 11.550 Dosen
Johnson & Johnson: 1.700 Dosen
Insgesamt: 74.820 Dosen

Informationen zur Impfkampagne und Vormerkung: www.coronaschutzimpfung.it

Informationen für die Medien: Abteilung Kommunikation, Südtiroler Sanitätsbetrieb

(VS)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie