Hauptinhalt

Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 09.07.2021 | 16:30

Coronaschutz-Impfung – Jeder einzelne Stich zählt

Der Sanitätsbetrieb arbeitet weiterhin intensiv daran, die Impfbereitschaft hochzuhalten und bietet verschiedene Impfmöglichkeiten an. Neben den Impfungen in den Impfzentren sind seit Dienstag zwei Impfbusse im ganzen Land unterwegs und auch im Rahmen der Impftage vor Ort werden Coronaschutz-Impfungen verabreicht.

Coronaschutz-Impfung – Jeder einzelne Stich zähltZoomansichtCoronaschutz-Impfung – Jeder einzelne Stich zählt

Im Vergleich zur vergangenen Woche wurden in Südtirol 20.056 Zweitimpfungen mehr geimpft, damit  gelten nun 46,6% der impfbaren Bevölkerung oder 218.837 Personen als vollständig immunisiert. Gesamt gesehen kamen im genannten Zeitraum 24.559 Impfungen dazu, die Gesamtzahl der verabreichten Impfdosen beläuft sich nunmehr mit Stand gestern (08. Juli 2021) auf 470.885. Insgesamt 275.160 Personen haben eine erste Impfdosis erhalten, das sind 51,4% der Gesamtbevölkerung bzw. 58,6% der impfbaren Bevölkerung über 12 Jahre.

Bekanntermaßen sind seit Dienstag 6. Juli nach dem Motto „Die Impfung kommt zu dir“ zwei komplett ausgestattete Impfbusse im Land unterwegs. Bis gestern Abend wurden in den Impfbussen immerhin 899 Impfdosen verabreicht. Am 6. Juli waren in Moos in Passeier 138 und in St. Vigil 110 Impfungen zu vermelden. Am Mittwoch 7. Juli wurde in Riffian 221 Mal und in Sexten 143 Mal geimpft. Gestern, 8. Juli nützten 70 Personen in Reschen und 64 Personen in Graun im Vinschgau die Gelegenheit sich impfen zu lassen, während im Impfbus, der die Stationen Gsies und Antholz ansteuerte 71 Mal bzw. 82 Mal geimpft wurde. Die Impfbusse kommen nach exakt 21 Tagen in den gleichen Orten für die Zweitimpfungen vorbei. Beim Impfstoff von Johnson & Johnson, der an Personen über 60 Jahre verabreicht werden kann, reicht hingegen eine Impfdosis.

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann betont, dass in der derzeitigen Phase jede einzelne Impfung zählt: „Dass die Initiative gut ankommt freut mich, denn jetzt geht es darum, das Zeitfenster im Sommer möglichst gut zu nutzen und die Impfrate so weit wie nur möglich nach oben zu bringen. Jede geimpfte Person schützt uns alle ein Stück weit mehr vor dem Virus und seinen Auswirkungen.

Auch im Rahmen der Initiative „Impfen vor Ort“ wurde fleißig geimpft. Am 2. Juli fanden Open Vax Days in Kurtinig und in Natz-Schabs statt, am 4. Juli wurde hingegen im Ahrntal geimpft und am heutigen 9. Juli in Mühlbach. In Kurtinig wurden 295 Impfungen verabreicht, in Natz-Schabs 185 und in Ahrntal wurden 197 Impfdosen verimpft.

Genauere Informationen zu den aktuell geplanten Open Vax Days der Initiative „Impfen vor Ort“ sind auf der Homepage www.coronaschutzimpfung.it unter der Kategorie „Impftermine / Impfen vor Ort“ zu finden oder direkt auf der Webseite der jeweiligen Gemeinde.

Freie Impftermine sind für alle Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren offen, wobei Minderjährige von einem Elternteil begleitet werden müssen.
Alle für die Impfung benötigten Formulare finden Sie hier: https://www.coronaschutzimpfung.it/de/downloads
Online-Anmeldungen: jederzeit unter https://sanibook.sabes.it.
Telefonische Vormerkung: von Montag bis Freitag, 8:00 – 16:00 Uhr, unter 0471 100999 oder 0472 973850.

Informationen zur Pflichtimpfung des Gesundheitspersonals (Stand: 09.07.2021)

Anzahl der ungeimpften Mitarbeiter im Gesundheitsbereich: Gesamt 3.967, Sabes: 1.333; extern: 2.634

Anzahl der Personen, die sich mittlerweile haben impfen lassen: Gesamt: 1.603; Sabes: 530; extern: 1.073

Anzahl der Personen, die zur Impfung vorgemerkt wurden: Gesamt: 654; Sabes: 323; extern: 331

Anzahl der Personen, die den Impftermin wahrgenommen haben: Gesamt: 197; Sabes: 126; extern: 71

Anzahl der Personen, die den Impftermin nicht wahrgenommen haben: Gesamt: 457; Sabes: 197; extern: 260;

Zugestellte Feststellungsbescheide: Gesamt: 231; Sabes: 178; extern: 53

NB: Aufgrund der vielen beteiligten Akteure (Autonome Provinz Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Berufskammern, verschiedene Arbeitgeber, u.a.m.) und der Tatsache, dass die betroffenen Personen sich jederzeit zur Impfung anmelden können, sind die Daten als vorläufig zu betrachten.

Der aktuelle Impfreport - die wichtigsten Daten in Kürze Nachfolgend werden die wichtigsten Zahlen (Stand: 08.07.2021) zu den bereits durchgeführten Impfungen in Südtirol dargestellt.

Impfungen insgesamt (im Vergleich zu letzter Woche)
Verabreichte Impfdosen: 470.885 (+24.559)
Erstdosis: 275.160 (+4.503)
Zweitdosis: 195.725 (+20.056)
vollständig geimpfte Personen: 218.837 (+20.861)

Impfungen nach Gruppen
Personen über 80 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 33.732 Personen
Erstdosis: 27.668
Zweitdosis: 25.751

Personen über 70 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 46.417 Personen
Erstdosis: 37.718
Zweitdosis: 31.972

Personen über 60 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 58.927 Personen
Erstdosis: 43.984
Zweitdosis: 32.698

Personen über 50 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 84.804 Personen
Erstdosis: 56.119
Zweitdosis: 47.753

Personen über 40 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 74.448 Personen
Erstdosis: 44.157
Zweitdosis: 33.657

Personen über 30 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 63.481 Personen
Erstdosis: 29.957
Zweitdosis: 12.621

Personen über 20 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 61.285 Personen
Erstdosis: 26.830
Zweitdosis: 9.747

Personen von 16-19 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.242 Personen
Erstdosis: 7.342
Zweitdosis: 1.517

Personen von 12-15 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.121 Personen
Erstdosis: 1.385
Zweitdosis: 9

Besonders gefährdete Personen und Caregiver
Diese Personengruppe umfasst ca.: 19.600 Personen
Erstdosis: 18.350
Zweitdosis: 13.223

Personen, die vor einer Infektion geschützt sind, weil sie bereits geimpft bzw. in den letzten 3 Monaten positiv getestet wurden:
Altergruppe 80+: 82,6%; 70+: 81,9%; 60+: 75,6%; 50+: 67,5%; 40+: 61,2%; 12-39: 41,1%.

Impfungen nach Impfstoff
Pfizer BioNTech
Erstdosis: 178.671
Zweitdosis: 135.481
abgeschlossene Impfzyklen: 75,8%
Moderna
Erstdosis: 28.508
Zweitdosis: 23.181
abgeschlossene Impfzyklen: 81,3%
Vaxzevria (ex AstraZeneca)
Erstdosis: 60.380
Zweitdosis: 37.063
abgeschlossene Impfzyklen: 61,4%
Johnson & Johnson
Erstdosis: 7.601
abgeschlossene Impfzyklen: 100%

Erwartete Lieferungen (12.07. – 26.07.2021)
Pfizer BioNTech: 49.140 Dosen
Moderna: 13.640 Dosen
Vaxzevria (ex AstraZeneca): 0 Dosen
Johnson & Johnson: 0 Dosen
Insgesamt: 62.780 Dosen

Informationen zur Impfkampagne und Vormerkung: www.coronaschutzimpfung.it

Informationen für die Medien: Abteilung Kommunikation, Südtiroler Sanitätsbetrieb

(VS)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie