Hauptinhalt

Krankenhaus Bozen | 14.07.2021 | 15:12

EUSOMA-Brustzertifizierung - Tagung in Bozen

Zehn „zertifizierte“ Jahre im Dienste der Prävention und diagnostisch-therapeutischen Wege für Patientinnen mit Brusterkrankungen.

Dr. Antonio Frena, Primar der Allgemeinen ChirurgieZoomansichtDr. Antonio Frena, Primar der Allgemeinen Chirurgie

Das zehnjährige Bestehen der EUSOMA-Brustzertifizierung wurde am vergangenen Wochenende (Samstag, 10. Juli 2021) im Rahmen einer Tagung gefeiert, die im Landeskrankenhaus Bozen von der Abteilung für Allgemeinchirurgie unter der Leitung von Primar Antonio Frena organisiert worden war.

In Anwesenheit zahlreicher Onkologen, Chirurgen, Pathologen und Radiologen wurde auf die positiven Ergebnisse hingewiesen, die diese Zertifizierung bei Patientinnen mit Brustkrebs mit sich gebracht hat. Diese Art der Zertifizierung - die bisher nur 18 Zentren in Italien erhalten haben, darunter Bozen als einziger Standort in der Euregio-Region - erfordert die kontinuierliche Umsetzung hoher und kontrollierter Qualitätsstandards.

Einige dieser internationalen klinischen Standards sind etwa die Anzahl an Spezialisten im Team des Brustzentrums, die Erfahrungswerte im Bereich Senologie, die Verwendung von technischen Geräten laut europäische Standards, sowie die kontinuierliche Aktualisierung der Pflegeprotokolle.

Die 18-prozentige Steigerung der Überlebensrate bei Patientinnen, die einem EUSOMA-zertifizierten Diagnose- und Therapiepfad folgen, belegt die positiven Auswirkungen dieser Zertifizierung, der das interdisziplinäre Team für Brusterkrankungen am Krankenhaus Bozen nun bereits seit zehn Jahren folgt.

Viel Raum wurde bei der Tagung auch den Patientenverbänden wie Mamazone, Krebshilfe, Assistenza Tumori, LILT und den Patientintenn selbst eingeräumt. Dies der Erkenntnis folgend, dass eine gute Behandlung nicht nur von exzellenten Fachleuten abhängt, sondern auch von einer individuellen sozialen Unterstützung der Patientinnen, damit diese möglichst rasch in ein normales Leben zurückkehren zu können.

(PS)


Foto: Zoomansicht Foto:
Dr. Christoph Mayr, Allgemeine Chirurgie Bozen, Chirurgo Gruppe Eusoma

Foto: Zoomansicht Foto:
Dr. Giulio Donazzan, President LILT, ehem. Primar Pneumologie


Andere Mitteilungen dieser Kategorie