Hauptinhalt

Krankenhaus Bruneck | 21.12.2021 | 07:58

Geschenke lassen Kinderherzen höherschlagen

Am Montag, den 20. Dezember, übergab eine Delegation des Flughafenkommandos Toblach unter der Leitung des Kommandanten Oberstleutnant Alessandro Alfonsi und des 6. Alpenregiments von Bruneck unter der Leitung des Kommandanten Oberstleutnant Italo Spini, einige Geschenke an die stationär aufgenommen Kinder im Krankenhaus Bruneck.

Weihnachten 2021ZoomansichtWeihnachten 2021

Dieses Projekt, das auf eine Idee des Flughafenkommandos zurückgeht und vom 6. Regiment mitgetragen wird, wurde durch eine spontane Spendensammlung innerhalb der beiden genannten Abteilungen durchgeführt, um den jungen Patienten in der Vorweihnachtszeit eine Freude zu bereiten und die Nähe der Streitkräfte zum Gesundheitsdienst zu unterstreichen.

Bezirksdirektor Gerhard Griessmair bedankte sich im Namen des Krankenhauses bei der Delegation für die lobenswerte Initiative. „Jeder Aufenthalt im Krankenhaus bedeutet eine Trennung von den eigenen geliebten Menschen. Eine stationäre Aufnahme ist für Kinder besonders belastend, vor allem, wenn sie in die Weihnachtszeit fällt, in der die Wärme der Familie besonders spürbar ist. Dieses Zeichen wird den kleinen Patienten sicherlich helfen, diese Zeit gelassener zu ertragen und auch positiv in Erinnerung zu behalten“, so Griessmair.

Presseinformation: Amt für Kommunikation, Bürgeranliegen und allgemeine Angelegenheiten,
Dr. Eppacher Beatrix, Tel. 0474 581 004

(BE)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie