Hauptinhalt

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 02.05.2022 | 13:00

Umwelt- und Klimapreis: Die besten Ideen gesucht

Nach einer pandemiebedingten zweijährigen Pause findet der Umwelt- und Klimapreis heuer wieder statt. Der Wettbewerb wird vom Südtiroler Sanitätsbetrieb getragen und von zahlreichen Sponsoren unterstützt. Bis zum 9. September 2022 können Projekte eingereicht werden.

Umwelt- und Klimapreis 2021ZoomansichtUmwelt- und Klimapreis 2021

Der Umwelt- und Klimapreis, der bereits seit vielen Jahren ausgetragen wird, lädt private und juristische Personen (Unternehmen, Gemeinden, Vereine, Institutionen, Schulen usw.), die ihren Wohn- bzw. Rechtssitz in Südtirol haben, ein, ihre besten Ideen zum nachhaltigen Umweltschutz zu präsentieren.

Zum zweiten Mal ist der Südtiroler Sanitätsbetrieb Träger des Wettbewerbs. „Nicht nur die Pandemie, sondern auch sich häufende Umweltkatastrophen haben uns immer mehr bewusst gemacht, dass unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden maßgeblich von einer möglichst intakten Umwelt und einem Klima, das nicht ganz aus den Fugen gerät, abhängt“, unterstreicht Florian Zerzer, Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes. „Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat mit der Einführung der ‚Green Mondays‘, also des fleisch- und tierproduktfreien Montags in der Mensa des Landeskrankenhauses Bozen, welcher auch auf die Mensen der anderen Krankenhäuser ausgedehnt werden soll, bereits einen ganz konkreten Schritt in diese Richtung unternommen. Vorgeschlagen wurde dieses Projekt übrigens vom geschäftsführenden Direktor des Dienstes für Diätetik und klinische Ernährung, Dr. Michael Kob, der mit dieser Idee auch den Umwelt- und Klimapreis 2019 gewonnen hat.“

Der Wettbewerb gibt Unternehmen und Privatpersonen die Möglichkeit, ihre Umweltideen bzw. -projekte der Öffentlichkeit vorzustellen. Auf diese Weise soll auch für den aktiven Umwelt- und Klimaschutz sensibilisiert werden.

Eingereicht werden können Ideen, Projekte, Verbesserungsvorschläge, aber ebenso bisherige Umweltaktivitäten und -maßnahmen. Der Preis wird in den Kategorien "Projekte und Ideen" und "Maßnahmen und Aktivitäten" ausgeschrieben. Es winken Preise im Gesamtwert von 3.500 Euro.

Einsendeschluss für die Einreichung der Projekte ist der 9. September 2022.

Der Umweltpreis ist ein Gemeinschaftsprojekt des Südtiroler Sanitätsbetriebes und der Transkom KG: www.transkom.it/umwelt-und-klima-preis

Informationen zum Umweltpreis erteilt die Transkom KG, Tel. 339 530 8823 oder info@transkom.it

(MHE)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie