Departement für Gesundheitsvorsorge

Ärztliche Zeugnisse und Bescheinigungen

Der Dienst für Hygiene und öffentliche Gesundheit stellt ärztliche Zeugnisse für Privatinteressen aus (z.B. für die Ausstellung/Erneuerung von Führerscheinen und Bootsführerscheinen, für den Waffenpass, für Einstellungen im öffentlichen Dienst, für die Tätigkeit im Lebensmittelsektor usw.).

Die ärztlichen Befunde können direkt von den Bürgerinnen und Bürgern durch Vorweisen des Personalausweises abgeholt werden. Die ärztlichen Visiten finden nach telefonischer Vormerkung  statt.

  • Führerschein - Ausstellung
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis, Steuernummer, Anamnesezeugnis, ausgestellt vom Vertrauensarzt, 1 Passfoto, 1 Stempelmarke zu 16 Euro, 26,00 Euro (auch Bankomatzahlung möglich)
    Achtung: Brillen- und Kontaktlinsenträger/innen werden ersucht, die jeweiligen Refraktionsgrade mitzubringen sowie alles Nötige, um die Kontaktlinsen entfernen zu können. >> Informationen zu Führerscheinen: Amt für Führerscheine, Bozen
  • Führerschein - Erneuerung - Duplikat
    Mitzubringen: Führerschein, Steuernummer, für die professionellen Führerscheine und der höheren Kategorien: Anamnesezeugniss, ausgestellt vom Vertrauensarzt, 1 Passfoto, Bestätigung der Einzahlung von 16,00 € auf das Postscheckkonto Nr. 4028, 26,00 Euro (auch mittels Bankomatzahlung), Bestätigung der Einzahlung von 10,20 Euro auf das Postscheckkonto Nr. 9001 lautend auf "Dipartimento Trasporti Terrestri" von Rom (für Duplikate ist die Posteinzahlung nicht erforderlich).
    Achtung: Brillen- und Kontaktlinsenträger/innen werden ersucht, die jeweiligen Refraktionsgrade mitzubringen sowie alles Nötige, um die Kontaktlinsen entfernen zu können. >> Informationen zu Führerscheinen: Amt für Führerscheine, Bozen
  • Bootsführerschein
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis, Bootsführerschein, Steuernummer, 1 Passfoto, 1 Stempelmarke zu 16,00 Euro, 26,00 Euro
    Achtung: Brillen- und Kontaktlinsenträger/innen werden ersucht, die jeweiligen Refraktionsgrade mitzubringen sowie alles Nötige, um die Kontaktlinsen entfernen zu können.
  • Befreiung vom Tragen des Sicherheitsgurtes
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis, Klinische Dokumentation, 26,00 Euro, 1 Stempelmarke zu 16,00 Euro
  • Ärztliches Zeugnis für die Abtretung des Gehaltes der öffentlichen Bediensteten
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis, eigenes Formular, 31,72 Euro
  • Eignung für den Umgang mit Giftgasen
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis, 31,72 Euro, 1 Stempelmarke zu 16,00 Euro
    Achtung: Brillen- und Kontaktlinsenträger/innen werden ersucht, die jeweiligen Refraktionsgrade mitzubringen sowie alles Nötige, um die Kontaktlinsen entfernen zu können.
  • Waffenpass
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis, Steuernummer, 1 Stempelmarke zu 16,00 Euro, Anamnesezeugnis (höchstens drei Monate alt), ausgestellt vom Vertrauensarzt, 26,00 Euro
    Achtung: Brillen- und Kontaktlinsenträger/innen werden ersucht, die jeweiligen Refraktionsgrade mitzubringen sowie alles Nötige, um die Kontaktlinsen entfernen zu können.
  • Ärztliches Zeugnis für Führung von Kesseln zur Dampferzeugung sowie von Heizkesseln
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis, 31,72 Euro, eine Stempelmarke zu 16,00 Euro
    Achtung: Brillen- und Kontaktlinsenträger/innen werden ersucht, die jeweiligen Refraktionsgrade mitzubringen sowie alles Nötige, um die Kontaktlinsen entfernen zu können.
  • Ärztliches Zeugnis über die psycho-physische Eignung für den Beruf
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis, 31,72 Euro
  • Eignung für Wohngemeinschaften
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis
  • Adoption
    Mitzubringen: gültiger Personalausweis, Gesundheitskarte
    Für die Durchführung der ärztlichen Visite wird anschließend ein Termin vereinbart

Rechtsmedizin und ärztliche Bescheinigungen